Freitag, 24. Juni 2016

Sonntagskuchen: Mandelkuchen ohne Mehl


 
 
 
Hallo Ihr Lieben,

schon in dem Kinderlied „Backe backe Kuchen“ kommt man eigentlich nicht um das Mehl herum wenn es ums backen geht. Für mich war es bis vor kurzem auch eher unvorstellbar das ein Kuchen ohne auskommt. Dann habe ich aber das Rezept den heutigen Sonntagskuchen Tipp ausprobiert. Von diesem bin ich so beigeistert das ich Euch diesen unbedingt heute vorstellen muss.

Ganz ohne Mehl und mit wenigen Zutaten schnell angerührt dafür super saftig der etwas andere Mandelkuchen für die Kaffeetafel:


 




Backerfahrung:

Zutaten

Für eine Springform
 
200 g gemahlene Mandeln
6 Eier
200 g Puderzucker
1 Zitronenback oder 1 Bio Zitrone
1 Vanilleschote oder
Vanilleschote zum mahlen von Dr. Oetker
1 gestr. TL Zimt

Zum verzieren

Puderzucker
Evt. Kakaopulver

Zubereitung
 
 

Den Ofen auf 180° C (Umluft 150) vorheizen.

Eier trennen. Die Form einfetten und mit Backpapier auslegen. Eiweiß steif schlagen.

Die Eigelbe mit dem Puderzucker cremig rühren. Zitrone hieß waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Vanilleschote hinzufügen (so viele wie von einer Vanilleschotte) zusammen mit dem Zimt und der abgeriebenen Zitronenschale (oder Zitronenback) zur Eigelbmasse geben. Gemahlene Mandeln unterrühren.

Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im heißen Ofen (2te Schiene von unten) 50 – 60 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen und dann aus der Form lösen und völlig erkalten lassen. Dann mit Puderzucker bestreuen.
 
 

TIPP

Besonders lecker schmeckt der noch lauwarme Kuchen zusammen mit Vanilleeis.
 
 

Außerdem könnt Ihr den Kuchen noch ein wenig mehr verzieren in dem Ihr noch mit einem Kecksausstecher und Kakaopulver Sterne auf den Kuchen stäubt.




Zubereitungszeit: 25 Minuten
Backzeit: 50-60 Minuten
die Backzeit kann um ca. 5 Minuten je nach Ofen variieren daher Stäbchen Test machen.
Ober-/ Unterhitze: etwa 160 °C
Umluft 180 °C




Der Kuchen ist super fluffig und schmeckt auch noch 2 Tage nach dem backen besonders saftig und kann so gut auch vorbereitet werden. Auch ist er wirklich schnell und einfach gemacht so das er auch wenn sich unerwartet Besuch anmeldet schnell auf der Kaffeetafel steht. Wie ist das bei Euch habt Ihr schon mal ohne Mehl gebacken oder müsst Ihr vielleicht aufgrund einer Allergie darauf verzichten? Der Kuchen ist auf jeden Fall der perfekte Einsteiger Kuchen fürs backen ohne Mehl. Wenn es Euch genauso geschmeckt hat wie uns dann freue ich mich auf Eurer Feedback.




Liebe Grüße

Sandra
 
 
Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachbacken und lasst mich doch wissen wie es Euch geschmeckt hat. Der Kuchen ist auch mein Instagram Tipp für den Sonntagskuchen zum Wochenende den ich Euch in Zukunft dort jetzt öfter vorstellen möchte. Euch gefällt die Idee dann schaut doch gerne mal auch dort vorbei und lasst mir Eure ♥ da, ich freue mich auf Euch.

Ihr habt den Kuchen nach gebacken dann freue ich mich sehr über Fotos diese könnt Ihr mir gerne auf meiner Facebook Seite posten oder unter dem #sonntagskuchentipp auf Instagram.

 
Gerne zeige ich mit diesen kleinen Symbolen oben neben dem Rezeptnamen wie viel Back Erfahrung Ihr zum backen der von mir vorgestellten Rezepte braucht:

Geeignet für Backanfänger:                     


Geeignet für mittlere Back Erfahrung:
☼☼

Geeignet für erfahrende Bäcker:  
☼☼☼

Kommentare:

  1. Mmh der sieht lecker! Besonders gefallen mir die Sterne ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ja Sterne sind noch vor Eulen meine Favoriten und gehen immer :-) LG

      Löschen
  2. Schon wieder so ein leckerer Kuchen. Ich glaube, ich schaue hier nicht mehr rein, denn das werden zu viel Kalorien:):):)
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück sind die Kalorien ja nur imaginär :-) aber wenn du alle Kuchen nachbackst nein dann teilst du den einfach und schon sind auch diese geteilt :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ohne Mehl ist ja auch praktisch bei Gluten-Unverträglichkeit. Muss ich mir mal merken.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe Du hast selber keine Gluten Unverträglichkeit. Mittlerweile haben ja immer mehr damit zu kämpfen und das stimmt gerade hier ist man immer auf der Suche nach Rezepten weil in normalem Kuchen ja nun mal immer Mehl reinkommt.
      LG

      Löschen
  4. Mmmh... der Mandelkuchen sieht zum Anbeißen aus! Und das Vanilleeis nehme ich auch sehr gerne dazu! :-)

    Viele Grüße und noch ein schönes Wochenende
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne lasse ich dir ein großes Stückchen mit einer Extra Portion Eis zukommen :-)
      LG

      Löschen