Dienstag, 4. Juli 2017

Sonntagskuchen: Kirsch-Mohn-Schnecken oder einfach nur Kekse


 

 

Hallo Ihr Lieben,

wir haben doch glatt eine neue Mitbewohnerin bekommen und diese wollten wir natürlich gebührend empfangen. Für den Anfang dachte ich wären ein paar Begrüßungskekse doch genau das Richtige für die kleine Mirka von Living Puppets.

 

Passend dazu ist uns ein kleines Testpaket von Zentis ins Haus geflattert und da dachte ich mir dass die Schwarz Kirsche Konfitüre doch eine perfekte Keksbasis sind.

Damit Mirka nicht ungeduldig werden würde habe ich einen schnellen Keksteig angerührt und dann zur Kaffeezeit eingeladen:

 

 




Backerfahrung:


Zutaten

Für ca. 20-25 Stück


200 g Mehl
50 g Speisestärke
1 gestr. TL Backpulver
2 TL Vanillezucker
100 g weiche Margarine oder Butter
1 Ei
1 EL Milch
75 g Schwarz Kirsche Konfitüre von Zentis
½ Packung fertigen Backmohn

Mehl zum ausrollen
Backpapier

Zubereitung

Den Ofen auf 170° C (Umluft 160) vorheizen.

 
 
Mehl, Speisestärke, Backpulver, Zucker und Vanillezucker in einer großen Schüssel vermischen. Margarine, Ei und Milch hinzugeben und alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.



Ein Stück Backpapier auslegen und diese mit Mehl bestäuben. Den Teig mit bemehlten Händen noch mal gut durchkneten. Auf dem Backpapier zu einem Rechteck von ca. 40 x 30 cm ausrollen.


Die Konfitüre mit einem EL großzügig auf der Teigplatte verstreichen. Den Mohn in der Packung gut durchkneten und in Streifen auf der Konfitüre verteilen. Die Teigplatte mit Hilfe des Backpapiers von der längst Seite aufrollen. Von der so entstandenen Rolle jeweils 1 cm dicke Scheiben abschneiden und auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche verteilen.


Die Schnecken im Ofen für ca. 20 Minuten auf der mittleren Stufe backen.

 

TIPP

Statt Mohn könnt Ihr auch prima Schokotropfen oder geraspelte Schokolade verwenden. Auch könnt Ihr Aprikosen Konfitüre nehmen dazu passen dann super gehakte Mandeln.



 
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Backzeit: 20 Minuten  
die Backzeit kann je nach Ofen variieren daher Stäbchen Test machen.
Ober-/ Unterhitze: etwa 180°C
Umluft 160 °C
 






Produktinfos zur Konfitüre

 
 
Zentis Schwarzkirsche
75 % Frucht
es sind viele Kirschstücke enthalten
Geschmack: Intensiv und fruchtig
Preis: ca. 1,80  
Inhalt: 270 g
Hersteller
Zentis
 

 

Fragerunde @ alle Leser?
Wie seht Ihr das sind Kekse und Plätzchen nur was für die Weihnachtszeit?



Ich finde ja Kekse gehen das ganze Jahr über wobei ich Vanillekipferl und Co dann doch eher im Advent backe.

 

Besonders gut macht sich die Schwarz Kirsch Konfitüre in den Keksen da diese noch etwas aromatischer ist als normale Kirsch Marmelade. Sehr lecker schmeckt diese aber auch auf frischen Brötchen oder Toast.



Mirka war übrigens auch super begeistert von den Keksen und dem Empfang. Sie hat aber auch direkt verlauten lassen das sie von nun an natürlich öfter solche Leckereien bekommen möchte. Das lässt sich auf jeden Fall machen oder seht Ihr das anders.

 


Liebe Grüße

Sandra

 

Vielen dank an dieser Stelle noch mal an Antje und Ilka von www.wiefindenwires.de
bei der wir die süße Mirka gewonnen haben. Außerdem noch ein riesiges Dankeschön an Living Pupperts für Bereitstellung des Gewinns.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachbacken und lasst mich doch wissen wie es Euch geschmeckt hat. Der Kuchen ist auch mein Instagram Tipp für den Sonntagskuchen zum Wochenende den ich Euch in Zukunft dort jetzt öfter vorstellen möchte. Euch gefällt die Idee dann schaut doch gerne mal auch dort vorbei und lasst mir Eure ♥ da, ich freue mich auf Euch.

 

Ihr habt den Kuchen nach gebacken dann freue ich mich sehr über Fotos diese könnt Ihr mir gerne auf meiner Facebook Seite posten oder unter dem #sonntagskuchentipp auf Instagram.

 


Gerne zeige ich mit diesen kleinen Symbolen oben neben dem Rezeptnamen wie viel Back Erfahrung Ihr zum backen der von mir vorgestellten Rezepte braucht:

Geeignet für Backanfänger:
       ☼

Geeignet für mittlere Back Erfahrung:
☼☼

Geeignet für erfahrende Bäcker:  
☼☼☼

Die Konfitüre wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine Meinung und meine Erfahrungen.Sponsert post
 


 

1 Kommentar:

  1. Hallo Mirka, schön, dass Du Dich eingelebt hast bei Sandra. Da hast Du Glück, denn bei ihr wirst Du garantiert nicht verhungern☺ So leckere Dinge gibt es immer bei ihr👍

    AntwortenLöschen