Sonntag, 3. Mai 2015

LIDLICIOS Event in Hamburg


Hallo Ihr Lieben,


Sonntagnachmittag, Sonnenschein, Ort Hamburg da fallen mir spontan sehr viele Aktivitäten ein die man machen könnte. Diesen in einer LIDL Filiale zu verbringen gehört jetzt so auf den ersten Blick nicht ganz dazu. Genau das muss wohl auch der Taxi Fahrer gedacht haben der mich vom Hotel zur Filiale in Hamburg Othmarschen gefahren hat. Dieser hat nämlich noch einmal nachgefragt ob ich wirklich dort hin wolle da wir ja nun mal Sonntag hatten.




Das ganze hatte aber seine Richtigkeit ich hatte nämlich Glück und habe über Instagram eine Wildcard für den LIDLICIOUS Event gewonnen. Ich muss gestehen dass ich im Vorfeld eigentlich kaum wusste was mich erwarten würde da es um die Spannung zu steigern geheim gehalten wurde.




Mit mir hatten 5 weitere Blogger das Glück auch in den Genuss einer Wildcard gekommen zu sein. Außerdem waren noch ein paar VIPs,  Pressemittarbeiter und Vertreter von Lidl geladen.

 

Beim reinkommen in den Laden konnte man noch nicht ganz erahnen was uns erwarten würde. Außer das es eine Garderobe gab. Ein wenig weiter muss ich sagen dass ich wirklich komplett überrascht würde. Im mittleren Bereich des Ladens war statt Ware ein Teppich ausgelegt und es standen zwei wundervoll gedeckte Tische darauf. Außerdem spiele eine Band und es war eine Küchenzeile aufgebaut.





Nach ein wenig Small take und kurzer Bekanntmachung der anderen Anwesenden bei leckeren Vorspeisen a la Fingerfood wie Hackbällchen mit Kartoffelsalat, Datteln mit Speckmattel oder Gurkenröllchen mit Joghurtschaum durften wir dann an den gedeckten Tischen platz nehmen.





Ich muss sagen hier hat sich das Team der Markting Agentur von Lidl wirklich was ganz besonders einfallen lassen. Besonders die besprühten Konserven Dosen mit Kupferlack schreien förmlich es nachzumachen (ich sammele gerade auch schon fleißig Dosen).

 



Das auf dem Tisch liegende Menu versprach wirklich ein Gaumengenuss zu werden. Bekocht wurden wir aber nicht von irgendeinen Koch sondern von Koja Kleeberg der schon seit ein paar Jahren eng mit Lidl zusammenarbeitet. Manche von Euch kennen bestimmt hier auch schon die Rezept Hefte die öfter mal in den Filialen zu finden sind.
 

 

 
Alle Gerichte würden ausschließlich mit Produkten aus dem Lidl Sortiment zubereitet. Währen Koja sich ans kochen der Vorspeise machte, würden wir erst einmal von einem Moderator der durch die Veranstaltung führte begrüßt. Dieser stellte und dann als erstes den Lidl Deutschland Chef vor der uns dann ein wenig über der Grund des Events erzählte:
 
 
 
Aktuell habe ich schon öfter den neuen Slogan „Qualität die man schmeckt“ von Lidl gehört. Damit der Slogan nicht nur ein Werbeversprechen ist hat sich Lidl gedacht wie könnte man am besten von der Qualität von Produkten überzeugen als diese zu verkosten.
 


 

Zu jedem Gang würden dann vom Weinexperten ausgewählte Weine angeboten. Was ich auch lobenswert erwähnen muss ist der Service. Ständig würde man gefragt ob man noch etwas Brot oder Getränke wollte.
 


 


So verging die Zeit bis zur Vorspeise wie im Flug. Diese bestand aus einem Spargelsalat mit Zitronenhühnchen (oder Vegetarisch mit wachsweichem Ei). Ich kann nur sagen es war so lecker.
 
 


 
 
Beim zubreiten der Hauptspeise durften wir dann alle Koja genau zuschauen und uns noch ein paar Zubereitungstipps mitnehmen. Serviert würde ein Rumpsteak mit Kohlrabi Rettich und einer Hollandaise (Vegetarisch mit Käseknödel). Ich muss gestehen dass ich Kohlrabi noch nie in dieser Form zubereitet habe und auch der Rettich war eine kulinarische Überraschung. Alles zusammen hat einfach perfekt harmoniert und werde ich auf jeden Fall einmal nachkochen.
 
 


Während der Zubereitung der Nachspeise für die ganz viel „Gute“ Schokolade verwendet würde. Haben wir noch etwas für die Herkunft der Schokolade aus dem Lidl Sortiment erfahren dürfen und auch direkt etwas naschen können. Wüsste Ihr das Lidl eine eigene Schokoladenfabrik betreibt? Mir war das bisher völlig neu. Auch habe ich bisher immer meistens zu hoch preisigen Schokoladen gegriffen wenn ich mir mal was gönnen wollte. Das wird sich jetzt aber ändern die J.D. Gross AMAZONAS Schokolade in der Sorte Edelcacao kann ich Euch nur empfehlen. Wie heißt es so schön Gute Schokolade erkennt man am Aussehen, am knacken, am Geruch und natürlich am Geschmack. Mich konnte diese voll und ganz überzeugen so das ich mir beim Wochenend Einkauf sogar schon noch weitere Sorten gekauft habe.




Das Dessert bestand aus Schokoladeneis, einem Schoko-Sponge, einer Schokocreme, Baiser und Heidelbeeren. Normalerweise mag ich ja kein Schokoeis aber hier passte es so toll zum Dessert.

 
Das warten auf das Dessert würde wie der gesamt Event von einer Band musikalisch begleitet. Diese hat schließlich auch noch Unterstützung von Koja Kleeberg bekommen der uns so nicht nur sein kulinarische können zeigte sondern auch als Sänger und an der Gitarre überzeugen können.



 

Zum Abschluss gab es noch eine Auswahl an Kaffeespezialitäten ich habe mich für einen Cappuccino entschieden und dann war für mich der Event leider auch schon fast zu Ende da ich meinen Zug nach Hause erreichen musste. Alle anderen blieben aber noch etwas dort und ich denke es war bestimmt noch ein netter Abend.


  


Am Ausgang würde ich dann noch einmal überrascht. Jeder dürfte nämlich einen liebevoll gepackten Geschenkkorb mit einer Auswahl an Produkten die auch während des Events benutzt würden mit nach Hause nehmen. So bin ich also schwer gepackt wie Rotkäppchen zum Bahnhof gefahren. Besonders gefreut habe ich mich über die Schokoladen Auswahl die mit im Körbchen war den so hatte ich direkt etwas zum naschen für die 4 Stündige Heimfahrt.








Wenn mich jetzt noch einmal jemand fragen würde ob ich noch einmal einen Sonntagnachmittag in einer LIDL Filiale verbringen würde, würde ich sofort JA sagen. Es war einfach schön und alle Gerichte waren so lecker. Ich bin so froh das sich in meinem Körbchen auch alle Rezepte zum nachkochen gefunden haben, den diese werde ich auf jeden Fall nachkochen.
 

Da ich ja schon einen Tag vor dem Event angereist bin habe ich mir natürlich bei wunderschönen Wetter auch noch ein wenig Hamburg angesehen da dies aber diesen Bericht Fototechnisch voll und ganz sprengen würde, berichte ich darüber und von meinem Hotel noch in einem separaten Post.
 

 

Fragerunde @ alle Leser?

Was wäre Euer Menü Favorit gewesen?



Liebe Grüße

Sandra


 
Vielen lieben dank noch einmal an das gesamte Event und Lidl Team für die tolle Organisation, die Band an die Musikalische Begleitung und an Koja Kleeberg und seine Crew für das leckere Menü.




Kommentare:

  1. Das war bestimmt ein tolles Event, die Bilder sprechen für sich ;-) Die Gerichte und Dessert sehen lecker aus! LG

    AntwortenLöschen
  2. WOW... Kolja Kleeberg würde ich auch gerne einmal LIVE erleben :o) Das scheint ja ein Hammer Event gewesen zu sein! Die Bilder sagen mehr als 1000 Worte :o)

    AntwortenLöschen
  3. Da wäre ich auch gern dabei gewesen, dann hätten wir uns vielleicht auch persönlich kennengelernt zwischen den vielen Gängen :) Solch kleine Schnuckel-Gänge mag ich übrigens viel lieber als ein großes Hauptgericht. Man denkt immer: Davon werde ich doch nie satt. Aber zum Schluss ist man nicht "abgefüllt und hat einen hängenden Magen", sondern man fühlt sich richtig gut.
    Ich gehe übrigens sehr gern bei Lidl einkaufen, da Preis und die Qualität stimmen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Heyho,

    das sieht ganz so aus, als ob das ein ganz besonderer Event war. Wahnsinn wie viel Mühe Lidl da doch hineingesteckt hat. Kann mir vorstellen, dass dies etwas ganz besonderes war. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  5. Wow klasse Bilder,Lidl hebt sich immer mehr positiv hervor!
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Wo. Ich als lidl Fan bin mega neidisch

    AntwortenLöschen