Dienstag, 25. August 2015

Kein Kabelsalat dankt Smartphone Möbeln


 

„Auch Möbel gehen mit der Zeit und wollen mehr können als nur aufbewahren.“

 

Hallo Ihr Lieben,

 


ein Leben ohne Smartphone ist für die meisten mittlerweile unvorstellbar. Damit den Telefonen nicht zwischendurch der Saft ausgeht muss man diese natürlich immer wieder aufladen. Wenn man dann im Haushalt gleich mehrere Modelle hat, dann braucht man auch wieder unterschiedliche Ladekabel. Das kann schnell nerven und auch unaufgeräumt wirken. Aber nicht nur zu Hause ist es notwendig sein Handy aufzuladen geradere im Büro muss das Telefon heutzutage fast immer griffbreit sein und funktionieren. Heute möchte ich Euch ein individuelles Smartphone Möbelstück vorstellen, welches nicht nur praktisch ist sondern auch noch doppelt funktional.

Produktinfos
 
 
 
Smartphone Möbel
Schrank Typ Würfel

Lieferbar in folgenden Farben: Lemon Gras, Weiß, Mokka

Individuell zusammenstellbar

Maße:  52 x 42 x 59 (BxHxT)

Preis: 292 €

Hersteller/Vertrieb
 


Firmenphilosophie:

„Smartphone-Möbel sind ideal für Privathaushalte, die keinen Kabelsalat mehr möchten oder auch für Hotels und Büros, die exzellente Leistungen vollbringen und dabei modern und aufgeräumt wirken.“


Erfahrungen

 


Wenn Ihr in das blaue gelbe Möbelhaus fahrt dann wisst Ihr das Ihr zu Hause erst einmal einen lustigen Baukasten mit vielen Elementen zusammen bauen müsst. Das ist bei dem Smartphone Schränkchen anders. Dieses wird nämlich komplett zusammen gebaut in einem riesigen Karton geliefert. Unser Postbote war davon leider nicht so begeistert und hat sich gerade Mal breitschlagen lassen diesen bis in die Erste Etage zu tragen. Der Karton war wirklich sehr schwer und ich war froh dass mein Freund in schließlich hoch getragen hat. Der Schrank war super sicher verpackt. Hier muss ich einfach mal die Versandabteilung loben. Hier hätte wirklich schon einiges schief gehen müssen bis das der Schrank bei Transport beschädigt werden würde.



Mein Schränkchen würde mir in der Farbe Lemon Gras geliefert. Gerade für den Bürobereich finde ich diese Farbe erfrischend und gibt einem langweiligen Office auf jeden Fall einen optischen Pep. Zu unseren normalen Möbeln passt er farblich jetzt nicht ganz so gut, aber da wir eh in unsere nächste Wohnung ein Büro mit integrieren möchten freuen wir uns schon jetzt darauf in dort aufstellen zu können. Die Verarbeitung des Schrankes ist sehr gut. Man merkt gut dass hierfür nur hochwertige Material verwendet worden sind. Der Schrank verfügt über eine Türe mit Griff. Innen befinden sich 2 Einlegeböden diese sind gut befestigt. Im hinteren Teil ist der Kabelschacht in dem man das Kabel für das QI Lade Pad durchziehen kann. Ich finde so einen Schacht sollten viel mehr Media Möbel heutzutage haben, denn so vermeidet sich der viele Kabelsalat den man sonst hat.

 


Aufladen mit QI wie geht das? Eigentlich ist es ganz einfach, mit dieser Technik ist es möglich Euer Handy einfach durch Kontakt mit dem Lade Pad aufzuladen. Es ist sind keine zusätzlichen Einstellung oder eine APP nötig.
 
 

Die neuen Smartphones werden denke ich in Zukunft alle mit dem QI Wireless  Empfänger ausgestattet sein. Auch jetzt gibt es schon zahlreiche Modelle mit denen Ihr den Schrank sofort nutzen könnt. Ob Euer Telefon geeignet ist könnt Ihr vor dem Kauf bequem hier nachlesen.

 
Ansonsten könnt Ihr Euch für einen Aufpreis eine zusätzliche Ladeschale mitbestellen. Für mein Iphone 5 habe ich mir also eine solche Schale besorgt. Das Samsung meines Freundes konnte direkt so aufgeladen werden. Das Aufladen funktioniert kinderleicht. Dazu braucht Ihr nur das beiliegende Kabel durch den gut verarbeiteten Kabelschacht zu ziehen und einstecken. Dann das Handy auf das Pad legen und schon startet der Ladevorgang. Insgesamt geht das laden des Handys zwar nicht schneller als mit einem herkömmlichen Ladekabel. Aber schon allein dadurch dass Ihr keine Kabel mehr Rumliegen habt sieht alles gleich viel ordentlicher aus.




Wie bestelle ich die Smartphone Möbel

Wenn Ihr den Schrank im Internet bestellen möchte könnt Ihr dort den praktischen Konfigurator nutzen. Mit diesem könnt Ihr den Schrank nach Euren individuellen Wünschen gestalten. Neben dem Lemon Grün könnt Ihr die Möbelstücke auch noch in Weiß und Mokka bestellen. Dazu könnt Ihr auch noch entscheiden ob die Oberplatte einen anderen Farbton oder den gleichen wie der Korpus haben soll. Toll finde ich gerade fürs Büro das man alle Möbelstücke miteinander kombinieren kann. So kann man z.B. die Regalelemente perfekt auch mit dem Würfel zu einer großen Bürowand zusammenstellen. Sehr interessant gerade für einen Meetingraum finde ich z.B. den Beistelltisch, den man natürlich auch mit einem QI ausstatten kann.



Eine tolle Zusammenfassung bietet das Video des Herstellers welches Ihr hier findet.

 


Fazit

 


Ich denke dass die Smartphone Möbel ein großes Potenzial haben. Gerade im Büro aber auch im Homeoffice Bereich werden die Möbel in Zukunft bestimmt immer öfter anzutreffen sein. Aber auch für normale Wohnung finde ich die Möbelstücke durch aus praktisch. Optisch ist sind diese nämlich ein Hingucker und Ihr könnt  Eurem Besuch auf direkt das funktionale Möbelstück zum aufladen Ihre Smartphone anbieten und das ganz ohne Kabel oder zusätzlich Ladekabel. Insgesamt sieht alles dadurch direkt auch direkt viel aufgeräumter auf.
 



 

Die Smartphone Möbelstücke Made in Germany welche aus hochwertigen Materialen von einer Tischlerei mit 15 Jähriger Erfahrung gefertigt sind nicht nur stillvoll sondern auch langlebig. Mich konnte das hochwertige Möbelstück auf jeden Fall überzeugen. Auch werde ich es in Zukunft im Büro weiterempfehlen und Euch empfehle ich es auch gerne weiter. Also sollet Ihr gerade nach einem Möbelstück suchen was mehr kann als nur aufbewahren und gut aus zu sehen dann solltet Ihr hier einmal vorbeischauen.

Pro

Hochwertige Verarbeitung
Kein Kabelsalat mehr
Individuelle Anfertigung möglich
Nutzbar für fast alle Geräte

Contra

Keins
                                             

Fragerunde @ alle Leser

Wie findet Ihr das Konzept eines Smartphone Möbelstückes?

 


Liebe Grüße

Sandra


Vielen dank an Smartphone Möbel für die Testmöglichkeit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen