Dienstag, 11. November 2014

Der Winter kann kommen mit den Gore Tex BIG DAYS 2014



Hallo Ihr Lieben,


ich bin ja nicht so der Wintertyp wenn es nach mir geht dann dürfte es gerne das ganze Jahr über Frühherbst bleiben. Ganz anders ist bei meiner Tochter diese liebt den Winter und vor allem den Schnee. Im letzten Winter haben wir diesen leider vergebens gesucht. Aber in diesem Jahr muss es auf jeden Fall welchen geben, denn wir haben so tolle neue Boots über die Gore Tex Big Days Aktion erhalten die schreien regelrecht nach Kälte, Winter und Schnee. 

Da wir im Vorfeld nicht wissen welche Schuhe uns der Paketbote mitbringt ist es immer eine große Überraschung beim auspacken des Päckchen. Diesmal hatte ich vor dem eintreffen unseres Paketes schon bei einer anderen Teilnehmerin gesehen welche Schuhe sie diesmal im Test hatte. Diese haben mir auf Anhieb super gefallen und ich muss gestehen dass ich gehofft hatte dass wir dieselben bekommen würden. 

Als das Paket dann 1 Woche später bei uns eingetroffen ist konnte ich schon am Karton erkennen dass es die vorher ausgespähten Schuhe sein könnten. Beim öffnen bestätigtes sich meine Vermutung. Jetzt mussten sie nur noch dem Kind gefallen, den mit 10 ist es ja mittlerweile so nicht alles was der Mutter gefällt, gefällt auch dem Kind. Aber dieses war auch vollsten begeistert und zu dem passten die Schuhe dann auch noch wie angegossen.

Über den Schuh 

VIKING
Model: INFERNO GTX
Farbe: Mustard Brown
Preis ca. 109,95,- €
Größe 40  (von 28-41 Lieferbar)
Der Schuhe fällt größengerecht aus
Material
Obermaterial: Leder
Innenmaterial: 80 % Polyester 20 % Wolle

Verschluss: Schnürung 



Der erste Eindruck

Wie ich ja schon durchblicken lassen habe gefällt mir das aussehen der Schuhe sehr gut. Ich mag den Mustard Braunen Farbton sehr gerne. Aber meine Tochter mag diesen gerne, was vielleicht auch daran liegt das der Papa Schuhe in ähnlicher Farbe hat. Wobei ich die Schuhe eher für Mädchen kaufen würde, woran das genau liegt kann auch nicht sagen da es eigentlich Schuhe sind die sowohl von Jungs aus auch von Mädchen getragen werden können. Für Jungs würde ich wohl aber eher zum dunkelbraunen Schuhe greifen die es auch noch von dem Modell zu kaufen gibt. Perfekt passen auch die gestreiften Schnürsenkel zum Look der Schuhe.


Die Schuhe sollen natürlich nicht nur gut aussehen sondern sind auch mit der GORE-TEX® Technologie ausgestattet. Diese verspricht trockene Füße, Wasserfestigkeit und Atmungsaktivität. Bis jetzt konnten wir nur normale Nässe mit dem Schuh testen. Spätestens aber wenn der erste Schnee kommt wird der Schuh auch diesem Härtetest ausgesetzt werden. Denn wer kennt das nicht wenn man nach stundenlangen Rodeln mit nassen, kalten Füssen nach Hause kommt, so dass man dann diese erst mal stundenlang wieder aufwärmen muss. Normale Pützen und Matsch können den Schuhen und den darin steckenden Füssen auf jeden schon einmal nichts anhaben.



Was ich gut finde ist das man sehr gut in den Schuh reinkommt. Es gibt ja Schuhe da muss man sich regelrecht abmühen bis der Fuß dann endlich im Schuh ist. Gerade bei Kindern kann das schon recht anstrengend werden. Die Passform ist bequem und man hat guten Halt im Schuh. 



Für kleinere Kinder finde die Schnürung vielleicht etwas schwer zu binden. Gerade im Kindergarten oder in der Grundschule muss es dann meistens schnell gehen wenn es nach draußen geht. Aus dieser Phase sind wir mittlerweile raus und meine Tochter kommt gut mit dieser klar.


Besonders toll finden wir das warme kuschelige Innenfutter das den Schuh zu einem perfekten Herbst/Winterschuh machen. Es passen auf jeden Fall noch ein paar dicke Socken drunter für die ganz kalten Tage. Wobei die Schuhe auch so schon sehr warm halten. Auch das Profil ist gut geeignet um damit rutschfrei zu wandern und auch auf einer Eispfütze machen sich diese bestimmt auch gut. 

Erste Tragefotos










Fazit

Sollte die  Füße meiner Tochter im nächsten Jahr den Schuhen entwachsen sein überlege ich ernsthaft mir diese an dann anzueignen. Den ich finde diese nicht nur äußerst praktisch sondern mir gefällt aussehen auch sehr gut. Man kann mit den Schuhen perfekt eine länger Wanderung machen aber auch beim Besuch auch dem Weihnachtsmarkt ist man mit diesen perfekt gestylt. Ich muss gestehen ich bin schon fast ein wenig neidisch da ich ja eh immer kalte Füße habe und die Schuhe so schön warm halten. Da könnte ich echt schwach werden und mir vielleicht selber ein paar der Schuhe unter den Weihnachtsbaum legen, denn meine Tochter wird die Schuhe nämlich nicht mehr hergeben. Falls Ihr also styliche warme, Alltags und Trekking tauglich Schuhe sucht, dann ist es vielleicht auch ein Tipp den Ihr so an den Weihnachtsmann weitergeben könnt. 

Aber auch perfekt sind die Schuhe für den Besuch des Nikolaus den da sie recht groß sind passt dort einiges rein. Ich weiß auf jeden Fall schon welchen Schuh dieser in bei uns dieses Jahr befüllen darf.




Weitere Tragefotos werde ich Euch gerne in den nächsten Wochen noch zeigen, den wie gesagt der Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit und es gibt einfach so viele tolle Fotomotive, vieles schönes zu entdecken und zu erleben. 


Fragerunde @ alle Leser
Welche Weihnachtsmärkte könnt Ihr uns in NRW empfehlen. Sehr gerne würden wir diese nämlich mit in unsere Big Days einbauen. 

Liebe Grüße
Sandra


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen