Mittwoch, 7. Dezember 2016

Pasta ist fertig mit Hilcona



Hallo Ihr Lieben,

wenn man mich fragt ob Pasta oder Kartoffeln oder gar Pommes dann wird meine Wahl immer auf die Pasta fallen. Bei meinen Eltern gab es früher eher immer Kartoffeln und eher selten Nudeln. Wenn es nach mir ginge würde ich heute viel öfter Nudeln auf den Tisch stellen aber meine Mitesser lieben auch andere Beilagen mehr als Nudeln. Umso mehr habe ich mich gefreut das ich mit dem Hilcona Tortelleni Test wieder mal einen Grund zur Pasta Woche hatte.
 
Produktinfos

Hilcona Tortelloni
 
 
 
Geschmacksorten:
RICOTTA E SPINACI
Verfeinert mit Pinienkernen.

4 FORMAGGI
Verfeinert mit Schwarzen Pfeffer

CARNE
Verfeinert mit Sonnengetrockneten Tomaten
 
Inhalt: 250 g
Preis: ca. 1,99 €

Hersteller
hilcona
www.hilcona.de

Wie gefällt es uns?


Die Tortelloni haben einen großen Vorteil zu getrockneter Pasta. Man kann mit diesen nämlich super One-Pan-Pasta zubereiten. Hier braucht man die Tortelloni nur mit einem halbes Glas Wasser, etwas Öl und einer Prise Salz mit Lieblingsgemüse in der Pfanne zubereiten. Dann noch mit Sauce verfeinern und schon hat man Ruck Zuck ein leckeres Essen auf dem Tisch stehen.
 
 

Für meinen Test habe ich als erstes die Tortelloni in den Ofen geschoben. Hierfür habe ich es mir einfach gemacht und das Maggi Fix für Tortelloni benutzt. Die Tortelloni würden einfach mit Sauce, Schinken und Käse in die Auflaufform gegeben und dann ging es ab in den Ofen. Ich habe hier einmal die Sorte 4 Formaggi und 1 Carne verwendet und die beiden haben super zusammen gepasst. Die Sorte Carne etwas kräftiger vom Geschmack her und die 4 Formaggi etwas würziger.
 
 
Dann gab es noch eine Carne Pfanne mit Aubergine, Tomaten, Zucchini und Feta Käse. Auch diese Kombi fand ich wirklich lecker. Besonders toll fand ich das die Pasta genau auf dem Punkt war. Hierfür habe ich erst das Hackfleisch und das Gemüse angebraten und zum Schluss die Pasta und den Käse hinzugegeben. Alles praktisch zubereitet in nur einer Pfanne.



Fazit

Da ich jetzt mehre Wochen einen fiese Magenschleimhaut Entzündung hatte bin ich noch nicht dazu gekommen die Spinat Sorte auszuprobieren. Das werde ich aber in dieser Woche noch nachholen und Euch diese dann getrennt noch vorstellen.
 
 
Die beiden Sorten Carne und Formaggi konnten bei uns schon mal Punkten und ich kann mir auch gut vorstellen diese wieder zu kaufen. Man kann sie zwar auch herkömmlich im Salzwasser kochen aber die schnelle Zubereitung von One Pot Pasta in der Pfanne hat mich voll ganz überzeugt.


Fragerunde @ alle Leser

Seid Ihr Euer Pasta oder der Typ für andere Beilagen?


Liebe Grüße

Sandra

Die Pasta würde mir kostenlos zum testen von der Freundin Trendlounge zur Verfügung gestellt. Dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine Meinung und meine Erfahrungen.
Sponsert post
 

Kommentare:

  1. Ich mag solche Tortelloni auch sehr gerne, allerdings müssen sie bei uns vegetarisch sein.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich konnte auch testen und fand sie auch sehr lecker! LG

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht super lecker aus! Hoffentlich gehts deinem Magen bald besser:)

    Laura<3
    Mein Blog♥

    AntwortenLöschen