Montag, 5. Dezember 2016

Buchtipp: Für den Niklausstiefel Conni löst einen kniffeligen Fall




 
Hallo Ihr Lieben,

Conni mit der roten Schleife im Haar schalte es regelmäßig aus unserem CD Player und auch in Bücherform begleitet uns Conni schon seit vielen Jahren. Angefangen hat es mit den PIXI Büchern, dann kamen die normalen Conni Bücher und Conni und Co und nun begleitet sie auch Teenager. Die Favoriten aus der Serie sind nach wie vor die Meine Freundin Conni Reihe für meine Tochter. Passend als Tipp für den Nikolausstiefel haben ich heute den neusten Band für Euch für Euch mitgebracht:

 



 

Meine Freundin Conni
Conni löst einen kniffligen Fall
Band 28


Autor: Julia Boehme
ISBN: 978-3-551-55618-9
Preis: 7,99 €

Seitenzahl: 108



Verlag: Carlsen
www.conni.de
www.carlsen.de


Lesealter: Ab 6 Jahren bis ca. 12 Jahren.
Zielgruppe: Eher für Mädchen geeignet.


 

Seit diesem Jahr haben sich die Conni Bücher etwas verändert den die Bilder im Buch sind farbig geworden. Dadurch finde ich sind sie direkt etwas lebendiger und auch die Illustrationen kommen so einfach viel besser zu Geltung.

Im neuen Band wird es spannend, denn bei Connis Nachbarin Frau Sandulescu ist am helllichten Tag eingebrochen worden. Sofort steht fest dass die Detektivbande die ja schon mal einen kniffligen Fall gelöst hat, der Nachbarin helfen wollen.

 

Die 4 Freunde + Spürhund Nikki nehmen Fingerabdrücke, sammeln Spuren und befragen Zeugen. Den nach der Bestandaufnahme kommt heraus das unteren anderen ein zwar nicht teueres aber für Frau Sandulescu persönlich besonderes Bild unteren den gestohlenen Gegenständen ist. Es wird auf jeden Fall spannend und ob die Freunde den kniffligen Fall lösen können verrate ich an dieser Stelle natürlich noch nicht.

Toll finde ich dass man im Buch noch ein wenig über Malerei erfährt und einen Einblick in die Polizei und Detektivarbeit bekommt. Dabei ist alles kindgereicht formuliert. Das Buch liest sich locker flockig und ist an keiner Stelle langweilig. Die Kapitel sind genau Richtig zum vorlesen aber auch zum selber lesen. Die Wortwahl und Schrift ist auch gut für Erstlesern geeignet.

 
 





Auch der neue Conni Band konnte bei mir auf jeden Fall schon mal Punkten. Meine Tochter wird in erst im Nikolausstiefel vorfinden. Ihr Fazit gibt es dann nach dem lesen. Die Geschichte ist nett, ein wenig spannend und lehrreich. Es ist einfach eine typische Conni Geschichte in der zwar etwas Action vorkommt aber trotzdem alles noch etwas heiler und friedvoller zugeht als in manchen anderen Geschichten oder der Internetwelt. Für Kinder finde ich solche Geschichten wichtig und jeder sollte doch einfach eine kleine „heile“ Welt für sich in Bücherform entdecken.

Von mir gibt es eine volle Empfehlung für den Nikolaus oder auch das Christkind. Aber auch so kann man so manchen Lesemuffel bestimmt zum lesen überreden oder einem Lese begeisterten Kind ein Freude machen.


 
Fragerunde @ alle Leser
Kennt Ihr die Conni Bücher? Welche Bücher haben Euch in Euer Kindheit begleitet?


Liebe Grüße

Sandra


Das Buch würde mir kostenlos zum testen zur Verfügung gestellt. Dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine Meinung und meine Erfahrungen.Sponsert post





 
 

 

 

Kommentare:

  1. Meine Tochter hat auch ein Buch aus dieser Reihe und findet es toll. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Conni hört meine Nichte immer auf CD ;-) Ich denke das Buch würde ihr auch sehr gut gefallen. LG

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch gefällt mir sehr -von der Vorstellung her. Da ich keine kleinen Kinder habe, werde ich es auch nicht kaufen. Aber vielleicht stellen sich Enkel ein. Dann bin ich dabei :)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen