Samstag, 19. November 2016

Sonntagskuchen: White-Chocolate-Muffins



Hallo Ihr Lieben,

Man wie die Zeit rennt. Am Freitag würden bei uns tatsächlich schon die Weihnachtsmärkte eröffnet, weihnachtliche Deko in den Geschäften hängt auch schon und nächste Woche ist dann schon der erste Advent. Bevor wir auch bei unserem Sonntagskaffee in die Adventszeit starten gibt es in dieser Woche noch mal was schnelles Schokoladiges.








Backerfahrung:

Zutaten
Für 12 Muffins



Für den Teig
100 g weiße Schokolade
100 g Zartbitter Schokolade
180 g Mehl
2 gestr. TL Backpulver
20 g gesiebtes Kakaopulver
50 g brauner Zucker
2 Packungen Vanillezucker
150 g Schmand
50 ml neutrales Speiseöl
1 Ei

Zum Bestreuen:
20 g gehackte Mandeln

12 Muffinförmchen

Zubereitung

Den Ofen auf 180° C (Umluft 160) vorheizen.
Den Teig: Beide Sorten Schokolade haken. Mehl, Backpulver, Kakao, Zucker, Vanille-Zucker in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen verrühren.
Schmand, Milch, Öl und Ein in einer weiteren Schüssel verrühren. Die flüssigen Zutaten zu der Mehl-Kakao Mischung in die Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Gehackte Schokolade nach und nach unterrühren.

Die Muffinförmchen in ein Muffinbackblech geben. Mit Hilfe von 2 TL den Teig in die Förmchen füllen und mit Mandeln bestreuen. Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Ofen schieben.


Nach dem backen Form auf ein Kuchenrost stellen und 5 Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen erkalten lassen.


TIPP

Besonders lecker schmecken die Muffins wenn sie noch leicht warm sind. Außerdem kann man sie noch mit ca. 50 g geschmolzener Zartbitter Schokolade besprenkeln.




Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
die Backzeit kann um ca. 5 Minuten je nach Ofen variieren daher Stäbchen Test machen.
Ober-/ Unterhitze: etwa 160 °C
Umluft 180 °C





In den nächsten Tagen wird es auf jeden Fall noch weitere Muffin Rezepte geben. Den ich hatte Glück als Emsa Tester für den tollen myBakery Bulter Plus ausgewählt zu werden und dieser ruft förmlich nach leckeren kleinen Kuchen. Bis dahin könnt Ihr ja diesen köstlichen Schokoschaum nachbacken. Genießt Euren Sonntag und habt eine schöne Woche.  





Liebe Grüße

Sandra






Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachbacken und lasst mich doch wissen wie es Euch geschmeckt hat. Der Kuchen ist auch mein Instagram Tipp für den Sonntagskuchen zum Wochenende den ich Euch in Zukunft dort jetzt öfter vorstellen möchte. Euch gefällt die Idee dann schaut doch gerne mal auch dort vorbei und lasst mir Eure ♥ da, ich freue mich auf Euch.




Ihr habt den Kuchen nach gebacken dann freue ich mich sehr über Fotos diese könnt Ihr mir gerne auf meiner Facebook Seite posten oder unter dem #sonntagskuchentipp auf Instagram.


https://www.facebook.com/ITestForYou/


Gerne zeige ich mit diesen kleinen Symbolen oben neben dem Rezeptnamen wie viel Back Erfahrung Ihr zum backen der von mir vorgestellten Rezepte braucht:

Geeignet für Backanfänger:       ☼

Geeignet für mittlere Back Erfahrung:
☼☼

Geeignet für erfahrende Bäcker:  
☼☼☼

Kommentare:

  1. Oh, wie lecker. Und diese Etagere! Gefällt mir wirklich gut.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Mmh das sieht ja total lecker aus! Ich liebe Muffins. LG

    AntwortenLöschen
  3. So ein Elend, dass ich nicht einfach in den Computer reinfassen und dir einen Muffin klauen kann :)

    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Oh sieht das lecker aus!

    Habe momentan ein Xmas-Gewinnspiel am Laufen, schau doch mal vorbei! HIER

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm so leckere Sachen und auch noch so super drapiert. Könnte ich jetzt auch essen. Sie sehen so gut aus :)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen