Mittwoch, 10. August 2016

Frostbeulen Alarm ade mit den Warmfläschen von Hugo Frosch


 

Hallo Ihr Lieben,

dass ich eine richtige Frostbeule bin hatte ich Euch ja schon öfter mal geschrieben. Bei Temperaturen unter 20° C kommt es Nachts öfter sogar mal vor das ich mir mitten in der Nacht doch noch meine zusätzliche Kuscheldecke schnappe. Was mich auch fast das Ganze Jahr über begleitet ist eine Wärmflasche. Im Winter kommt diese eigentlich täglich zum Einsatz. Meistens parke ich diese dann immer schon ½ Stunde bevor ich ins Bett gehe am Bettende unter der Decke auf meinem Schlafanzug. Ich finde es gibt dann nichts Schöneres als sich dann einzukuscheln.

Aber auch im Sommer gibt es immer Tage an denen eine Wärmflasche für mich unverzichtbar ist. Aber auch bei normalen Bauchschmerzen oder Rückenschmerzen kommt diese gern zum Einsatz.


Produktinfos
 
 

Hugo Frosch
Klassik Wärmflasche
Fassungsvermögen: 1,8 l
Fleecebezug blau „feel good“
Material: Thermoplast mit Strukturiamelle beidseitig
Preis: 6,95 €



Hersteller
Hugo Frosch

http://www.hugo-frosch.de

Wie gefällt es uns?
 
 

Normalerweise achte ich eigentlich weniger auf die Verpackung von Päckchen die mich erreichen. Aber dieses hier muss ich Euch unbedingt zeigen. Die Frösche auf dem Karton finde ich einfach nur klasse. Ich werde den Karton auf jeden Fall für Kleinkram und Co weiternutzen.
 
 

Beim öffnen ist mir dann auch direkt positiv aufgefallen das mir keinerlei Geruch aus dem Karton entgegen gekommen ist. Ich hatte schon Wärmflaschen die leider auch nach Wochen immer noch nach Gummi gerochen haben. Besonders schlimm würde es dann wenn diese mit heißem Wasser gefühlt wurden. Hier konnte ich aber auch dann keinerlei Geruchsbildung wahrnehmen.
 

 

Besonders praktisch ist der große Drehverschluss. Dieser lässt sich einfach schließen und was ich fast noch wichtiger finde öffnen. Auch die Öffnung zum einfüllen ist groß und lässt sich gut befüllen.
 
 
 
 

Aber am besten gefällt mir der waschbare Fleecebezug. Dieser ist richtig schön kuschelig und auch das Aufgestickte Motiv einer Katze ist einfach zu süß. Ganz neu ist für mich war es aber das es auch Bezüge gibt die die Wärmflasche komplett einhüllen. Bisher kannte ich nur welche wo die Öffnung rausgeschaut hat. Durch den praktischen Hotelverschluss kommt man aber trotzdem ganz einfach an den Verschluss. Die Wärmespeicherung ist auch gut. Wenn ich abends heißes Wasser in die Wärmflasche eingefüllt habe, dann war diese am nächsten morgen immer noch angenehm warm.
 

 

Fazit
 
 

Gerade für Kinder finde ich die Wärmflasche mit dem verdeckten Verschluss doppelt praktisch. Hier kann nicht so schnell mal versehentlich der Deckel geöffnet werden. Auch gefällt uns sehr gut das Design. Durch den Bezug hat sie jeder Zeit eine angenehme Wärme die aber nicht zu heiß ist oder ja zu Verbrennungen führen könnte. Ich finde so eine Wärmflasche mit kuscheligen Fleecebezug sollte einfach jeder zu Hause haben. Auch als Geschenke macht sich diese auch sehr gut. Momentan ist es ja eh schon recht herbstlich und daher kommt diese später auf jeden Fall schon mit unter meine Decke. Besonders freue ich mich jetzt auf jeden Fall schon richtig auf den Herbst und Winter den dann kommt die tolle Wärmflasche wieder dauerhaft bei mir zum Einsatz.
 
 
 

Fragerunde @ alle Leser
Seid Ihr auch so Frostbeulen oder gehört Ihr eher zu den Warmblütern?

 
Liebe Grüße

Sandra

Die Warmflasche würde mir kostenlos zum testen zur Verfügung gestellt. Dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine Meinung und meine Erfahrungen.Sponsert post

1 Kommentar:

  1. Oh die Wärmflasche sieht sehr hübsch aus. Perfekt für kalte Tage ;-) LG

    AntwortenLöschen