Freitag, 5. August 2016

Brombeere Erdbeere Smoothie gemixt mit dem AEG Mini Mixer






Hallo Ihr Lieben,

irgendwo in den weiten meines Küchenschrankes schlummert ein Kombi Gerät welches auch einen Mixer besitzt. Das gute Stück ist aber leider einfach zu klobig um es dauerhaft in der Küche stehen zu haben. Daher habe ich schon länger mit dem Gedanken gespielt mir einen kleiner Mixer anzuschaffen. Verglichen hatte ich schon einige aber irgendwie konnte ich mich nicht entscheiden. Jetzt ist mir die Entscheidung quasi abgenommen worden den ich darf über Fit For Fun den Mini Mixer von AEG ausprobieren.

 


Meine Tochter ist ein richtig großer Smoothie Fan bisher hatten wir diese nur fertig gemixt im Haus das wird sich aber ab sofort ändern. Momentan probieren wir uns einfach durch die Obstabteilung uns mixen was das Zeug hält. Einen Smoothie der bei meiner Tochter besonders gut angekommen ist ein Brombeere Erdbeere Smoothie. Das Rezept zum nachmachen lasse ich Euch gerne direkt mal da:



 

 

 



Zutaten



10 Brombeeren
5-6 Erdbeeren
250 ml kalte Milch
6-7 Eiswürfel



Zubereitung

Das grün von den Erdbeeren abschneiden und die Beeren waschen. In den Mixer geben die Milch aufschütten und die Eiswürfel darauf verteilen. Das ganze 20-30 Sekunden schaumig mixen.

Zubereitungszeit: 5 Minuten
 
 
 
 
 
 
 


AEG
Sport Mini Mixer
Standmixer 2500
Preis: ca. 30 

Inhalt
 

Mixer
2 Trinkflaschen mit Deckel für 500 ml



Hersteller
AEG
www.aeg-home.com

Bedienung

 


 
Die Bedienung ist wirklich einfach. Vor dem ersten nutzen sollte man die Flasche ausspülen und dann sind diese auch direkt Einsatz bereit. Alle Zutaten in die Flasche füllen, Mixaufsatz aufschrauben und umdrehen. Dann auf den Mixer setzen und einrasten lassen. Den On Knopf vorne drücken und wenn man fertig ist wieder loslassen. Flasche abschrauben und wieder drehen, entweder den Deckel für unterwegs draufschrauben oder das Getränk in ein Glas schütten.





 





Wir befinden uns ja noch in der Anfangstestphase mit dem Mixer. Der erste Eindruck ist aber schon mal super. Optisch gefällt er mir gerade durch die Aluoptik sehr gut den diese passt prima zu meinen restlichen Küchengeräten. Was ich noch etwas schöner gefunden hätte wäre wenn wenigsten eine der Flaschen aus Glas wäre. Aber zum mitnehmen sind die Plastikflaschen natürlich praktischer.




Die Leistung des Mixer ist für so eine kleines Gerät auch klasse. Bisher hatte es noch alle unsere Zutaten gemixt bekommen. Besonders toll finde ich das er auch Eiswürfel richtig gut crushed. Gerade für Frappes oder Smoothies finde ich dieses einfach praktisch.




Die Lautstärke ist etwas lauter als die eines herkömmlichen Handmixer da man maximal 30 Sekunden pro Mixvorgang braucht empfinde ich diese nicht als störend. Damit Ihr Euch selber ein Bild von der Lautstärke machen könnte gibt es noch ein kleines Video für Euch:
 
 
Da ich nicht so Video Erfahren bin bitte nicht über die Qualität wundern ich bin aber fleißig am üben und freue mich an dieser Stelle über Eure Tipps.

 

Außer Getränken kann man auch Suppen, Dessings oder auch Sahne mit dem Mixer zubereiten. Der Vorteil bei der Sahneherstellung soll sein das diese perfekt gemixt wird ohne umschlagen zu können. All das das werde ich nach und nach aber noch ausprobieren und Euch vorstellen.




 
 







Der erste Eindruck des Mixer ist sehr gut. Er gefällt uns sehr gut und ist auch täglich im Einsatz. Die Flaschen sind durch die Deckel auch für unterwegs sehr praktisch und so kann man seine Getränke auch gut mitnehmen. Ich werde Euch in den nächsten Wochen auf jeden Fall noch mehr Rezepte vorstellen die wir mit dem Mixer kreiert haben.
 
 




Liebe Grüße

Sandra

Der Mixer  würde mir kostenlos zum testen von Fitforfun zur Verfügung gestellt. Dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine Meinung und meine Erfahrungen.
.Sponsert post

 

Kommentare:

  1. Meine Tochter mixt sich gerne Smoothies und hat ein ähnliches Gerät, wie das von dir getestete. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Mmh wie lecker! Ich liebe ja Smoothies. LG und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Smoothies gehen immer und deine sehen echt super aus! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe einen solchen Mixer von einer anderen Firma. Ich finde es sehr praktisch, dass ich erst mixe und dann den gleichen Behälter (auch aus Plaste) mit zur Arbeit nehmen kann.

    Da mache ich mir jeden Tag einen green-Smoothie - der schmeckt und ist wegen dem Grünzeug und Gerstengraspulver sehr gesund. Abends gibt es dann die richtig leckeren Sachen in Form von Obst-Smmoothie :)

    AntwortenLöschen