Dienstag, 7. Juni 2016

Frisch vom Grill Geflügel Burger mit Thomy Burger Sauce


 
Hallo Ihr Lieben,

grillen gehört für mich zum Sommer einfach dazu. Für mich muss es aber auch immer Beilagen wie Salat und Brot geben. Geschickt kann man das Ganze kombinieren wenn man das Fleisch in ein Brötchen packt und dann noch mit Gemüse verfeinert. Einfacher gesagt man macht einen Burger daraus. Hier hat man nämlich alles in einem. Ein guter Burger braucht natürlich auch eine gute Sauce den sonst kann es schnell langweilig werden.

Eine neue Burger Sauce gibt es jetzt von Thomy. Mit dieser habe ich die Grill Saison dann mal eingeläutet und Euch direkt auch noch das Rezept für Geflügel Burger vom Grill mitgebracht.






Zutaten für 4 Personen

600 g frisches Putenhack
1 Packung Kräuterbutter
Salz, Pfeffer
4 Burger Brötchen
8 Scheiben Bacon
Salat nach Wahl
8 Gurkenscheiben
4 Tomatenscheiben
Parmesan gehobelt
oder Scheibenkäse
Ketchup
Burger Sauce von Thomy


Zubereitung


Das Hackfleisch mit 2 EL Kräuterbutter, Salz und Pfeffer vermengen. Auf der Arbeitsfläche Frischhaltefolie auslegen das Hack in 150 g Portionen teilen und zu Kugeln formen. Diese mit Hilfe eines Ausstechrings in Größe des Burger Brötchens formen.

Brötchen halbieren und mit der Schnittfläche auf dem heißen Grill kurz angrillen. Anschließend die die Innenseite mit Burger Sauce und Ketchup bestreichen.

Geflügel Pattys beidseitig mit etwas Öl bepinseln und auf dem Grill von beiden Seiten je ca. 5 Minuten braten. Baconscheiben in einer Alugrillschale geben und knusprig braten. Die unteren Brötchenhälften mit Salat, Gurken, und Tomatenscheiben belegen. Die gebratenen Pattys drauflegen und mit Kräuterbutter bestreichen. Zum Schluss Bacon und Parmesan oder Schmelzkäse darüber geben und den Deckel aufsetzen.


 
Tipp

Da die Burger Sauce einen würzigen Paprikageschmack hat kann man auch noch rote und gelbe Paprikascheiben mit auf den Burger geben. Sollte das Wetter nicht mitspielen kann man die Burgerpattys auch im Ofen mit Grillfunktion oder in der Pfanne machen.


 
 







Thomy
Burger Sauce
Würzig mit Paprika
Inhalt: 225 ml
Preis: ca. 1,30 €




 

Die Sauce passt übrigens nicht nur super zu Burgern sondern man kann sie auch toll zum dippen nutzen. Hierzu einfach verschiedene Gemüsesorten in Streifen schneiden und die Sauce dazu reichen. Zu Kartoffelecken passt auch nicht immer nur Sour Creme sondern man kann sie auch super mit der Burger Sauce  genießen.

 

Aber auch einfach so auf dem Tisch gestellt passt sie zu jeden Grillabend. Die Sauce ist leicht fruchtig und hat dazu noch einen rauchigen Geschmack. Dazu dann noch die würzige Paprika eine Runde Sache wie wir finden. Uns schmeckt sie sehr gut und wir werden sie bestimmt wieder nachkaufen und zwar nicht nur im Sommer.



Da für mich zum grillen wie schon gesagt immer eine Salat dazu gehört habe ich mich für einen Ebly Salat als Beilage entschieden. Das Rezept findet Ihr hier. Man kann den Burger aber einfach so essen oder wie klassisch mit Pommes servieren.



Fragerunde @ alle Leser?
Was darf bei Euch beim grillen nicht fehlen?


Liebe Grüße

Sandra



Die Sauce würde mir als Maggi Blogger kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine Meinung und meine Erfahrungen.Sponsert post

 


Kommentare:

  1. Dein Burger sieht ja wirklich lecker aus - da hätte ich auch zugegriffen! :-)

    Wenn wir grillen, gibt es fast immer Feta in Folie und einen variablen Salat dazu. Es muss ja schließlich nicht nur Fleisch sein. ;-)

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
  2. Sehr lecker! ich liebe Burger auch und probiere oft neue Varianten aus. Lg

    AntwortenLöschen