Dienstag, 12. April 2016

Lass uns den Gipfel stürmen mit dem Gipfelstürmer von AMIGO


„Auf die Würfel fertig los“.

 


Hallo Ihr Lieben,

Steinböcke finde ich ja klasse aber mit Ihnen zusammen bin ich bisher noch auf keinen Gipfel gestürmt. Jetzt gibt es eine Variante bei der wir nicht in den Zoo oder in die Berger müssen, sondern ganz bequem von zu Hause zum Gipfelstürmer werden können. Dafür brauchen wir nur ein paar Steinböcke, Würfel und einen Spielplan und schon geht die lustige Schubserei in Richtung Gipfel los.



 
 


Gipfelstürmer AMIGO

Inhalt:

20 Spielböcke
5 Würfel
4 Spieler Marker
1 Spielplan
1 Spielanleitung

Spielanleitung

Preis: ca. 20., 
Altersempfehlung; 8 +
Spieler: 2-4
Spielzeit: ca. 30 Minuten pro Runde


Hersteller
AMIGO
Spiel + Freizeit GmbH
www.amigo-spiele.de 







Ich muss gestehen dass wir Anfangs etwas auf Kriegsfuss mit der Anleitung des Spieles gestanden haben. Es wird zwar alles genau beschrieben aber die Umsetzung klappte am besten als wir einfach drauf losgespielt haben. Dann erklärt sich das Spiel eigentlich fast von allein.

 
Gespielt wird wie folgt:

Als erstes legt Ihr den Spielplan aus. Jeder sucht sich 5 Steinböcke in der Farbe seiner Wahl aus und stellt diese aufs Spielfeld. Vor Euch legt Ihr dann noch den passenden Spielemarker. Dann geht es auch schon los.

Pro Spielzug darf man bis zu 3x würfeln. Je nach dem welchen Weg Ihr einschlagen wollt braucht man einen Drilling = 3 gleiche Zahlen, eine kleine Straße oder auch ein Full House. Desto weiter man nach oben klettert desto schwerer werden die zu erzielenden Würfelergebnisse. Diese kann man aber gut am Spielfeld ablesen, so dass man genau weiß welche Zahlen man beim Würfel noch braucht.

Ziel ist es durch geschicktes agieren die Steinböcke zum Gipfel zu bringen. Dabei muss man aber auch aufpassen die Steinböcke der Mitspieler dürfen dich Flussabwärts wieder runterschubsen und man fängt von vorne an.

Gewonnen hat der Spieler der es als erstes schafft 2 Steinböcke zum Gipfel zu bringen.




Wie schon geschrieben hatten wir am Anfang ein paar Startschwierigkeiten mit dem Spiel. Diese sind aber spätestens nach der ersten Runde vorbei gewesen. Man braucht bei dem Spiel natürlich etwas Glück. Denn wie das bei fast allen Würfelspielen ist gewinnt derjenige der die Richtigen Zahlen würfelt. Es ist also nichts für Kinder die hiermit Schwierigkeiten haben. Alle anderen werden gerne mit Fiebern und hoffen dass Ihr Steinbock als erster den Gipfel erreicht.



Was ich gut finde das hier auch schon Kinder im Grundschulalter lernen wenn man geschickt Kombiniert kommt man schneller ans Ziel. Das Spiel hat eine gute Dynamik und man merkt gar nicht wie die Zeit beim spielen vergeht. Eine Spielrunde mit 30 Minuten ist ideal für einen Sonntagnachmittag zwischen Mittagessen und Kaffeezeit oder einfach auch mal so um den stressigen Alltag zu entfliehen. Das Spiel eignet sich für Kinder die schon einfache Summen zusammenrechnen können, aber auch gut mal verlieren können. Nach oben ist keine Grenze es ist auf jeden ein Spiel welches gerne auch von Eltern mitgespielt werden wird.

Wir finden das Spiel macht sich super im Spieleregal aber dort verstaubt es natürlich nicht nur sondern wird immer wieder gerne rausgeholt. Wenn man es mal spannend machen möchte kann man die Steinböcke ja auch noch mit ein paar süßen Eulen mixen und so wird es dann gleichzeitig auch noch ganz sweet.

 


Fragerunde @ alle Leser
Gibt es bei Euch noch Spielenachmittage oder findet Ihr das zu Old Fashion im Zeitalter von Smartphone und Tabletts?

Liebe Grüße
Sandra
 

Dies ist ein Beitrag meine Kategorie Geschenke Tipps für Kids schaut doch mal vorbei.
 
 
Das Spiel wurde mir als AMIGO Botschafter kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine Meinung und meine Erfahrungen.Sponsert post
 


1 Kommentar:

  1. Das Spiel gefällt mir schon optisch gut. Schön bunt. Macht bestimmt Spaß zum Spielen ;-) LG

    AntwortenLöschen