Montag, 9. November 2015

Heute schon gedruckt? Epson EcoTank ET 2550 im Test


 
 
Hallo Ihr Lieben,

den EPSON ET-2550 Drucker den ich aktuell über trnd testen darf, habe ich Euch ja hier schon vorgestellt. Heute möchte ich Euch ein wenig über das Druckverhalten und die Funktionen des Gerätes berichten.


Außerdem ist es eine Aufgabe als trnd Tester die SD Karten Funktion auszuprobieren.




Als erstes zeige ich Euch ein paar Ausdrucke die ich mit dem Drucker gemacht habe. Gedruckt wurde vom Smartphone, Laptop aus dem Internet und direkt von der SD Karte.

Diese hier sind auf normalem Papier gedruckt:

 




 

Diese sind auf Glosy Fotopapier gedruckt:



 

Dann habe ich noch welche auf stabilerem Papier mit Glanz gedruckt:




 
Die Ausdrucke der Kalender sind aus dem Internet. Die Formate wurden in diesem Fall sofort vom Drucker in die Richtige Größe umgesetzt.


Außerdem kann man mit dem Drucker auch hervorragend Ordner Etiketten beschriften. Aktuell habe ich nämlich angefangen alle meine Ordner mit den Avery Zweckform Etiketten zu versehen.


Wie viele Fotos ich eigentlich in den letzten Jahren digital sei es auf unzähligen Speicherkarten und auf meinem Smartphone angehäuft habe weiß ich gar nicht aber es sind bestimmt über 10000. Ausgedruckt habe ich aber höchstens 1/3 davon.




 
Wie schon erwähnt hat man mit dem Drucker nicht nur die Möglichkeit Bilder vom Computer, Laptop oder Handy auszudrucken. Man kann diese nämlich auch direkt ohne Umweg von seiner Speicherkarte ausdrucken.



Der Slot für die SD Karten befindet sich auf der linken Seite des Druckers. Etwas schade finde ich hier dass nur ein einziges Format unterstützt wird. Meine Spiegelreflex Camera benötigt nämlich noch eine Compact Flash Karte und keine Standart SD Karte. Die Kompakt Kamera meiner Tochter hat aber eine solche Karte so habe ich diese für den Test genommen.



Nach dem ich die Karte in den Slot geschoben habe würden die Fotos direkt schon auf dem Display angezeigt. Dort kann man mit den Pfeiltasten zwischen den einzelnen Fotos hin und her wandern. Wenn man ein Foto gefunden hat welches man ausdrucken möchte wählt man diese an. Man hat dann noch die Möglichkeit das Format und das Papier des Ausdruckes auszuwählen.

 


Es stehen zur Auswahl: Normalpapier, Glosy Papier,





Sobald man die Karte wieder entnommen hat sind die Fotos auch vom Display wieder weg und man kann diesen wieder normal weiternutzten. Die Nutzung dieser Funktion ist super einfach und man braucht hier wirklich keine Vorkenntnisse.

 


Genauso einfach geht das Kopieren mit dem Drucker. Dazu braucht man nur die Abdeckung anheben, das gewünschte Papier auflegen kopieren auswählen und schon startet der Vorgang. Hier habt Ihr natürlich auch die Möglichkeit auszuwählen ob die Kopie in schwarz oder Farbe gedruckt werden soll.

 


Die Qualität der Ausdrucke ist sowohl in schwarz als auch in farbig gut. Einzig bei einem Ausdruck auf dem Glosy Papier gab es eine Stelle an der der Ausdruck verlaufen ist. Das denke ich liegt aber eher an der Qualität des Papiers. Ich werde mir jetzt noch mal neues Papier kaufen und diese dann überprüfen.

Mittlerweile habe ich ca. 50 verschiedene Ausdrucke mit dem Drucker gemacht. Am Tintenstand hat sich noch nicht viel verändert.
 
Was mir außerdem gut gefällt wie leise das Gerät arbeitet. Hier könnt Ihr einmal selber davon überzeugen:

 

Bis jetzt kann mich der Drucker auf jeden Fall überzeugen. Wenn dann auch noch die versprochenen Seiten von 6500 in bunt und 4000 in schwarz gedruckt werden können ist es auf jeden Fall tolle Gerät und für mich wirklich ein neuartiges Druckgefühl. Gute Qualität und Langlebigkeit der Tinte ist doch genau das was man sich von einem Drucker wünscht.

 

Fragerunde @ alle Leser

Für was nutzt Ihr Euren Drucker zu Hause am meisten?


Liebe Grüße

Sandra

Kommentare:

  1. Der Drucker würde mir auch gefallen. Ich finde die Qualität der Bilder ist hochwertig. Das mit dem SD-Karten-Schlitz finde ich auch sehr praktisch. Schön das der Drucker auch noch leise arbeitet. Wie viel kostet denn der Drucker? LG

    AntwortenLöschen
  2. Huhu preislich liegt der Drucker bei ca. 350 €
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Sandra,

    wir drucken meist Fotos oder Schreiben aus, ich finde einen Drucker unverzichtbar, irgendwas hat man immer und sei es nur für die Schule. :)

    Herzliche Grüße - Tati

    AntwortenLöschen