Mittwoch, 22. Juli 2015

Welcome MAX MW 39 Mikrowelle von Bauknecht


 

„Kochen, backen, erwärmen, auftauen und Dampfgaren und das alles mit einem Gerät, Ihr glaubt es nicht dann sollet Ihr unbedingt MAX kennen lernen.“

 

 

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte Euch unseren neuen Mitbewohner MAX vorstellen. Max ist nicht irgendein Mitbewohner nein er soll cripige Pizza in wenigen Minuten zubereiten, grillen und sogar Kuchen backen können. Da Max gerade erst bei uns eingezogen ist möchtet heute als erstes schon einmal mit ein paar Fakten versorgen:


Produktinfos

MAX MW 39
Mikrowelle


Preis: ab. 199,- €

Hersteller
Bauknecht
www.bauknecht.eu

Inhalt

1 Mikrowelle
 
 

1 Crisp Platte mit Griff
 
 

1 Dampfzubehör
 
 
1 Grillrost


Technische Fakten

Netzspannung: 230 V
Eingangsnennleistung: 1500 W
Ausgangsleistung: 700 W
Grillfunktion: 650 W
Innenabmessungen: 360 x 392 x 350 (HxBxT)
Türanschlag: links
Kindersicherung
Freistehend


Funktionen


 
Die Mirkowelle verfügt über ein digitales Bedienfeld. Sehr praktisch finde ich dass man mit der Digital Anzeige nicht nur die Laufzeit einstellen kann sondern dass sich hier noch eine Uhr im 24 Format befindet.

 
Mit der Power Taste kann man die Leistung einstellen. Hier könnt Ihr zwischen folgenden Einstellungen wählen:

160 W Zum Auftauen, weich machen von Butter und Käse

350 W Zum Köcheln von Eintropfgerichten und schmelzen von Butter

500 W Schonendere Zubereitung für Saucen, Käse und Eierspeispeisen, sowie zum Fertigkochen von Eintopfgerichten.

JET 700 W Zum Aufwärmen von Getränken, Suppen und allen anderen Speisen mit hohen Wassergehalt.

Grill steht für die Grillfunktion welche man zum grillen nutzen kann.

Die Combi Funktion kann in Kombination mit dem Grill verwendet werden. Diese eignet sich zum garen, zubereiten und bräunen von Fleischgerichten.

Die Steam Taste steht fürs Dampfgaren.

Mit der Rapit Taste wählt man die Auftaufunktion.

Die CRIP Taste bedient die Funktion des zubereiten von Quiches, Pizzen und anderen Speisen auf Teigbasis. Außerdem ist sie auch ideal zum grillen von Fleisch, Fisch und Braten von Speck, Eiern und Kartoffeln.

 


Die mit der +/- Taste wird die Uhrzeit und die Laufzeit eingestellt.


Außerdem verfügt die Mikrowelle über ein praktische Innenbeleuchtung die sobald man die Türe öffnet angeht und sich auch automatisch wieder abschaltet.


Erfahrungen

Bisher habe ich die Mirkowelle zum aufwärmen meiner Milch für meinen Kaffee verwendet. Hierzu habe ich die Tasse für 1 Minuten und 30 Sekunden bei voller Leistung erwärmt. Der im Anschluss hergestellte Milchschaum war schön cremig und besonders fluffig. Außerdem hatte er die perfekte Temperatur.


Dann habe ich noch ein paar Pfannkuchen vom Vortag aufgewärmt. Was mir sofort positiv aufgefallen ist das die Pfannkuchen vollständig erwärmt waren. Der dazu gehörige Teller war aber nicht erhitzt und konnte ohne Backhandschuh oder Handtuch problemlos entnommen werden.


Fazit


Wir werden jetzt erst einmal ausgiebig alle Funktionen austesten. Diese werde ich Euch dann nach und nach vorstellen. Der erste Eindruck der Mikrowelle ist aber schon einmal sehr gut. Sie bittet viele Funktionen die eine herkömmliche Mikrowelle so nicht hat.

 

Die Bedienung über das Displey finde ich übersichtlich und ich konnte mich schnell an diese gewöhnen. Die Optik ist auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich und läst vermuten dass diese auch von innen recht klein ist. Von der Höhe her stimmt es auch ein wenig den hier ist diese schon etwas niedriger als herkömmliche Geräte. Bei der Tiefe muss man aber sich aber keine Sorgen machen den es passen Teller bis zu einer Größe von 28 Zentimeter auf den Drehglasteller.



Besonders gespannt bin ich auf die Crips Backform die man wie weiteres Zubehör zusätzlich erwerben kann. Den einen Kuchen habe ich bisher noch nie in einer Mikrowelle zubereitet.


Ich werde mir jetzt erst mal in Ruhe das Kochbuch welches man sich mit dem Erwerb des Produktes downloaden kann ansehen. Dort gibt es bestimmt einige Inspirationen zum nachkochen und ausprobieren. Ansonsten werde ich mal ein wenig experimentieren den bisher habe ich unsere alten Mikrowelle eigentlich nur zum aufwärmen genutzt.

 

Fragerunde @ alle Leser

Kocht Ihr regelmäßig in Eurer Mikrowelle? Wenn ja habt Ihr ein paar Rezepttipps zum ausprobieren für mich?




Liebe Grüße

Sandra


Vielen dank an Bauknecht und an die liebe Julia das wir das Gerät testen dürfen.



 

Kommentare:

  1. Die Mikrowelle hat ja schon mal eine interessante Form ;)
    Die Funktionen klingen wirklich sehr interessant, ich bin gespannt, ob das Kuchen backen funktioniert. Seit es so heiß ist, bleibt bei mir nämlich der Backofen kalt, sonst würde ich es gar nicht mehr in meiner Wohnung aushalten... :-/

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Max schaut ja stylisch aus,wow
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Huhuuu,

    das ist ja mal ein schickes Teilchen, gefällt mir. Wir benutzen die Mikrowelle allerdings nur zum Aufwärmen von Speisen, deswegen kann ich dir leider keine guten Rezepte präsentieren. :)

    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße - TaTi

    AntwortenLöschen