Donnerstag, 30. April 2015

Muttertag Highlights zum ersten Mal Fisher Price schenkt Euch dieses ein wundervolles Video


 


"Keine Momente sind emotionaler als die ersten mit dem eigenen Baby:
Das erste zahnlose Lächeln oder das erste zaghafte Greifen nach Mamas Hand." 
Aus Erfahrung rate ich Euch genießt jeden einzelnen von Ihnen ♥
 
 

Hallo Ihr Lieben,


am 10. Mai ist ja wieder Muttertag und dieser Tag gehört ja bekanntlich den Muttern. Es ist die Zeit in der die Kinder wenn Sie noch klein sind im Kindergarten wundervolle Geschenke basteln. Wenn sie dann größer sind auf einmal der Kleber auf mysteriöse Weise im Kinderzimmer verschwunden ist und man mit Schildern Eintritt für Mama nicht erlaubt aus diesen ausgesperrt wird.



Eigentlich müssen wir uns ja eingestehen dass wir den Muttertag ja nur feiern können weil wir irgendwann einmal Mutter geworden sind. Alle die bereits Kinder haben wissen. Ab diesem Tag ändert sich einfach alles. Ich weiß noch genau wie es bei mir war. 9 Monate könnten wir uns schon vorab kennen lernen aber nichts kommt irgendwann im Leben Gefühlstechnisch wieder diesem ersten Kennen Lernmoment ran. Dieser ist einfach magisch. Wie es mit magischen Momenten so ist diese möchte man natürlich festhalten und daher fotografieren wir diese alle, füllen Alben und merken dann wieder das ein neues Billy Regal zum verstauen fällig ist.

 
Der Muttertag ist auf jeden Fall ein toller Tag diese festgehaltenen Momenten noch einmal in Erinnerung zu rufen. Das findet auch Fisher Price und hat dieses wunderschöne Video zum Thema:„Das erste Mal als ich dich hielt“  in den Mittelpunkt gestellt.
 

Auch mich hat das Video und die Kampagne einmal zum nachdenken angeregt und ich habe ein wenig in unserem alten Fotoalben geblättert. Am liebsten mache ich das eigentlich immer zusammen mit meiner Tochter. Diese ist immer wieder ganz fasziniert von den Bildern.



Das Handy ist heute ja ein ständiger Begleiter und Fotos sind somit einfach noch schneller gemacht, werden geteilt und es einfach so praktisch. Als meine Tochter geboren wurde hatte ich zwar schon ein Handy aber das war leider nur ein ganz einfaches mit Tasten und ohne Fotofunktion. Leider sage ich weil ich dadurch bestimmt die eine oder andere tolle Situation fototechnisch verpasst habe. Aber trotz allem füllen trotzdem etliche Fotoalben alle bisherigen Lebenslagen.



Ein wenig habe ich mal für Euch gestöbert und gerne möchte ich Euch meine Highlight Bilder hier einmal zeigen.


Mein emotionaler Moment war natürlich ein Bild direkt nach der Geburt. Wobei es damals recht turbulent zuging so dass unsere Kamera leider zu Hause vergessen wurde und wir die ersten Fotos dann erst später am Tag machen konnten.



Dies hier ist eines meiner Lieblingsbilder da es einfach ein schöner Tag war und ich mich einfach nur gut daran erinnern kann.


Besonders gerne mag ich auch das Foto des ersten Keks. Es ist wirklich schade dass man sich später nicht mehr genau daran erinnern kann wie es war. Aber zumindest können wir so mit einem Foto in Erinnerung schwelgen.




Erst versuche vorwärts zu kommen um dann festzustellen wie toll das stehen doch ist gehört eindeutig zum größer werden.



Es folgten natürlich Ereignisse wie der erste Geburtstag und dabei essen wie die Größen mit einer Gabel wie wir diese auch benutzen.




Das erste richtige Weihnachtsfest, den bei Ihrem ersten war sie ja noch so klein so dass Sie es verschlafen hat. Dazu gehört natürlich auch der erste Adventskalender natürlich selbst befüllt.



Auch das erste Mal Karneval zu feiern war recht interessant wo die Seifenblasen eindeutig spannender wären.




Den Frühling in vollen Zügen genießen und dabei neu Spielmöglichkeiten entdecken alles das gehört doch zur Kindheit dazu.




Mit dem lesen kann ja bekanntlich nie früh genug anfangen und diese Liebe hält zum Glück nach wie vor an.
 


Wie Ihr gut sehen könnt hat uns Fisher Price auch schon von klein auf begleitet und sorgte auf jeden Fall auch für viele schöne erste Momente.
 

 
Fragerunde @ alle Leser
Jetzt würde ich gerne von Euch wissen ob Ihr auch so viele Fotos von Euren Kindern im Baby und Kleinkind Alter gemacht habt? Wenn ja welche Art der Aufbewahrung nutzt Ihr. Seid Ihr da eher praktisch veranlagt und speichert Eure Daten nur noch im Online Fotoalbum, oder verziert Ihr Eure eigenen Alben oder erstellt Ihr Euch jährlich eines der tollen Erinnerungsbücher. Ich bin auf jeden Fall gespannt was Ihr zu erzählen habt.



Ich bin auf jeden Fall sehr froh das ich so viele tolle Fotos aus der Baby und Kleinkindzeit habe, gerade diese Phase vergeht doch so viel schneller als man erst denken mag. Daher ist es doch immer wieder schön diese Revue passieren lassen zu können. Insgesamt habe ich bestimmt dank digitaler Technik über 15000 Bilder gemacht und ich möchte keines dazu missen. Ich hoffe unsere kleine Reise in die Vergangenheit hat Euch genauso viel Spaß gemacht wie uns.


Liebe Grüße

Sandra

 

 

Kommentare:

  1. Die roten Haare <3
    Ich bin ja etwas fotoverrückt. Keine Ahnung, wieviele Alben ich habe, aber bei 3 Kindern ist da ein Schrank gut gefüllt;-) In den letzten Jahren kamen viele Fotobücher dazu. Und inzwischen sind auch 2 externe Festplatten voll. Und ich stöbere auch gern in alten Fotoalben. Meine "Babys" sind übrigens 34, 31 und 16;-) Und meine Enkeltochter 10. LG Antje

    AntwortenLöschen
  2. Ja sie sind schon süß, die Babys. Sie werden so schnell groß...,- schöne Fotos.
    LG Elke

    AntwortenLöschen