Mittwoch, 4. Februar 2015

Gerührt & Verführt mit Iglo? Tortelloni Ricotta e Spinaci al Formaggio


 
Tüte auf, ab in die Pfanne, Wasser dazu und rühren ob das schmeckt?


Hallo Ihr Lieben,

über trnd darf ich die die neuen Pfannengerichte von Iglo probieren. Insgesamt gibt es 8 verschiedene Gerichte. 6 davon sind Pasta Gerichte und 2 weitere Varianten sind mit Reis. Gefunden habe ich alle Sorten übrigens bei real aber nicht bei den Pfannengerichten sondern in einem Extra Fach mit neuen Produkten. Als erstes möchte ich die Sorte Tortelloni Ricotta e Spinaci al Formaggio vorstellen:

Produktinfos



Iglo
Tortelloni Ricotta e Spinaci al Formaggio

Inhalt: 350 g (1 Portion)
Preis:  3,19    wobei der UVP 2,99 € sein sollte

Außerdem gibt es die Gerichte noch als 2 Portionspackung
der Preis liegt hier bei 4,99 € für 700-750 g

Ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern und Aromen

Zutaten:


Erhältlich in den 8 Sorten:
Tagiatelle ai Funghi Porcini
Tortelloni Ricotta e Spinaci al Formaggio
Pappardelle alla Bolognese
Penne con Spinaci e Pomodoro
Penne all’ Arrabbiata
Rigatoni alla Carbonara
Thai Hühnchen mit Basmati Reis
Indisches Curry mit Hühnchen

Hersteller
Iglo
www.iglo.de

Im Test

Zubereitung: Einfach den Beutelinhalt unaufgetaut mit 3-4 EL Wasser in eine Pfanne geben. Bei starker Hitze unter mehrmaligen rühren und zum kochen bringen. Bei Mäßiger Hitze ca. 4-5 Minuten weiterköcheln bis die gewünschte Saucenkonsistenz erreicht ist. 


Wie Ihr seht ist die Zubereitung wirklich easy. Hier kann man wirklich fast nicht verkehrt machen. Insgesamt hat die Zubereitung wirklich nur 8-10 Minuten gedauert.


Was mir wirklich gut gefallen hat war das es ausreichend Tortelloni gab. Auch Möhren waren genügend vorhanden. Dafür hätte ich mir etwas mehr Broccoli gewünscht. Die Sauce fand ich schön sämig, aber etwas fade vom Geschmack aber hier kann man ja problemlos etwas nachwürzen. 


Was mir nicht so gut gefallen hat war das der Broccoli recht hart war, dieser hätte für meinen Geschmack gerne etwas weicher sein dürfen. Sehr lecker hingegen fand ich die Ricotta Spinat Füllung der Tortellini, diese waren auch dazu schön bissfest.

Fazit

Wir haben das Gericht in der doppelten Ausführung zubereitet. Denn ein Beutel würde für 3 Personen auf jeden Fall nicht reichen. 2 Beutel sind zwar hier auch immer noch etwas wenig aber mit einem Brot oder Salat als Beilage kann man es gut als Mahlzeit ansehen. Preislich finde ich es für Familien etwas teuer den wie gesagt 1 Beutel reicht hier nicht.

Besonders gut hat das Gericht meiner Tochter geschmeckt. Genau für diese kann ich mir auch gut vorstellen es (wahrscheinlich dann eher im Angebot) mal wieder zu kaufen. Dann gibt es für uns dann halt mal etwas was das Kind nicht so mag oder halt mal mittags nach der Schule. Ich persönlich fand es auch ganz lecker brauche es aber nicht wöchentlich auf dem Speiseplan.

Sehr gespannt bin ich jetzt auf jeden Fall auf die anderen Sorten die noch im Gefrierschrank aufs probieren warten.




Fragerunde @ alle Leser
Wie findet Ihr die neuen Pfannengerichte von Iglo?


Liebe Grüße
Sandra

Kommentare:

  1. sieht lecker aus, ich werds mal kaufen, wenn es mal wieder schneller gehen muss.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra, mich würde interessieren was da alles auf der Zutatenliste steht. Mir ist es imemr etwas mulmig, wenn ich die ganzen Zusätze lese, die mann mitessen muss.
    Viele Grüße Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,
      sehr gerne habe ich die Zutaten noch mithinzugefügt. Ich finde diese lesen sich doch ganz gut mir :-) Ich kann Dich aber voll und ganz verstehen
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Sieht lecker aus... Gesehen habe ich alle Sorten bei uns im Handel noch nicht und extra zu Real zu fahren wäre mir definitiv zu weit... Aber ich hab ja Glück und als iglo Botschafterin Ende letzter Woche ein Paket mit einigen Sorten erhalten... ich durfte mir die Varianten selber aussuchen, nun muss ich nur noch probieren :o)

    AntwortenLöschen