Donnerstag, 24. Juli 2014

Die Gore Tex BIG DAYS 2014 Ein Abschied ist auch ein Neuanfang und vom wandern mit Primigis auf den Drachenfels


Hallo Ihr Lieben,

wir befinden uns mitten in den Sommerferien. Der Start dieser brachte auch einen Abschied mit sich, nämlich den von der Grundschule. Der Abschied wurde kurz vor den Ferien mit einem kleinen Abschiedsfest auf dem Schulhof gefeiert. Es würde gegrillt und dazu gab es mitgebrachte Salate. Zum Abschluss gab es für jedes Kind noch ein T-Shirt 




und jedes durfte einen Luftballon steigen lassen. Vorher gab es noch einen Abschiedsgottesdienst für alle Kinder. 



Der letzte Schultag lief dann recht neutral ab. Die Kinder haben Ihr Zeugnis erhalten und haben sich von allen verabschiedet und das war es dann irgendwie schon. Zuhause würde dann noch die Mini Schultüte ausgepackt die die Kinder von Ihrer OGS Betreuerin erhalten haben. 
Na ja ein paar Tränchen rollen dann doch noch beim Kind bei mir gab es jetzt keinen so sentimentalen Moment. Da fand ich die Verabschiedung aus dem Kindergarten doch viel schlimmer. 



Bye bye sagen wir auch dem tollen Scout Schulranzen der uns jetzt gut durch die Grundschulzeit begleitet hat. Was ich sehr schade finde ist das Scout leider keine passenden Rucksäcke für die weiterführende Schule hat. Eine echte Marktlücke wie ich finde hier sollte Scout auf jeden Fall mal nachlegen.




Jeder Abschied ist halt auch ein Neuanfang daher bin ich viel mehr gespannt wie die weiterführende Schule wird. Toll fand ich auf jeden Fall das die Kinder hier schon die Chance hatten vorab Ihre neue Klasse mit Lehrerin kennen lernen zu dürfen. Es würde ein tolle kennen lernrunde gemacht und eine kleine Rallye durch die neue Schule rundet den tollen Nachmittag gekonnt ab. 



Die Wahl nach einem neuen treuen Begleiter für die nächsten Schuljahre war schnell gefunden. Es standen irgendwie auch nur 2 Hersteller zur Auswahl. Nach dem das geklärt war musste nur noch das Modell ausgewählt werden und schon konnte dieser bestellt werden. Bestellt haben wir den Ergobag Rucksack Modell Bloomy Baby 




über den Schulranzen Shop. Hier war ich auf jeden Fall begeistert über die schnelle Abwicklung und den schnellen Versand. Da sich das Töchterchen jetzt doch noch dazu entschieden das sie das passende Mäppchen zum Rucksack auch noch haben möchte werde ich dort bestimmt sehr gerne noch einmal bestellen.

Auf zum Drachenfels  


Einen ganz besonders intensiven Lauftest haben wir die Primigi Schuhe dann auch noch unterzogen. Wir sind nämlich auf den Drachenfels gewandert. Dieser befindet sich in Königswinter (nein nicht davor und nicht dahinter alle Karneval Fans werden wissen was ich meine) mitten im Siebengebirge.



Man hat zwar auch die Möglichkeit mit der Zahnradbahn den Berg hoch/ und runter gefahren zu werden aber wir haben uns fürs wandern entschieden. 



Der Weg bergauf war schon recht anstrengend auch wenn dieser nur ca. 2 km lang ist aber durch die steile Steigung kommt einem der Weg mindestens doppelt so lang vor. Einmal oben angekommen wird man aber bei schönem Wetter mit einem herrlichen Blick auf den Rhein belohnt. 





Außerdem kann man sich im Restaurant auch noch selber mit einem Stück Kuchen und Kaffee oder einem Eis verwöhnen. 





Von dort aus kann man noch ein Stück höher bis zur alten Burg Ruine wandern. Einmal halb rum, die Aussicht noch ein wenig genießen bevor wir uns auf dem Weg bergab wieder in Tal gemacht haben.









Wer Lust hat kann außerdem noch etwas oberhalb der Mittelstation das Naturschutz Museum und die Parkanlage des Schloss Drachburg besichtigen. Der Eintritt kostet hier 20,- € Familie. Wir haben uns das aber fürs nächste Mal aufgehoben und stattdessen lieber 2 Münzen geprägt.










Kennt Ihr die auch diese Prägeautomaten die es an vielen Sehendwürdigkeiten und Städten gibt? Wir haben mittlerweile schon eine kleine Sammlung von verschiedensten Orten mitgebracht, ich finde nämlich zusammen mit einer Postkarte ist das eine toller Erinnerung die man von einem tollen Ausflug mitbringen kann. Außerdem macht das drehen an dem Automaten auch noch Spaß. 









Auf der Hälfte das Fußweges befindet sich die Nibelungenhalle hier könnt Ihr eine 15 m langen Steinskulptur eines liegenden Drachens der die Nibelungensaga verkörpert bestaunen. Außerdem gibt es noch einen Reptilienzoo für alle Liebhaber von Schlangen, Echsen und Warane. 






Besonders wichtig zu wissen dass hier die Hälfte geschafft hat ist wenn man den Weg zu Fuß zurücklegt. Denn gerade berauf hat es dieses erste Stück besonders in sich. Wer jetzt nicht mit Deutschland ältester Zahnradbahn fahren möchte kann auch sich auch 4 Beinen nach oben tragen lassen in Form eines Esels. Leider waren diese als wir unten angekommen sind schon weg so das wir kein Foto mehr machen konnten.







Wenn Ihr den Berg wieder runtergewandet seid könnt Ihr Euch noch ein wenig in Königswinter umsehen. Wenn das Wetter nicht so mitspielt hättet Ihr als Alternative noch das Sea Life Center was am Fuße des Berges liegt welches Ihr besuchen könnt. Ebenso findet Ihr dort ein Bistro und die Touristen Information. Falls Ihr jetzt beides machen möchtet also Sea Life und Drachenfels Bahn fahren empfiehlt sich ein Kombi Ticket zu kaufen. 




Kosten Drachenfelsbahn:

Erwachsene:

Berg- und Talfahrt: 10,00 Euro pro Person
Berg- oder Talfahrt (einfach): 8,00 Euro pro Person

Kinder von 4 bis 13 Jahren:

Berg- und Talfahrt: 5,50 Euro pro Person
Berg- oder Talfahrt (einfach): 5,00 Euro pro Person

 Das Fels  & Sea Life Kombiticket 2014:

  • statt 23,50 € nur 18,00 € für Erwachsene
  • statt 14,95 € nur 12,00 € für Kinder



Parken kann man recht günstig unter der Brücke und das obwohl wir am Wochenende dort waren hatten wir dadurch das immer wieder Menschen gekommen und gefahren sind kein Problem einen Parkplatz zu finden. 

Auf dem Weg nach Hause konnten wir dann noch einen Blick auf das ehemalige Gästehaus der Bundesregierung auf dem Petersberg werfen. 




Fragerunde @ alle Leser
Wie findet Ihr die Münzprägeautomaten seid Ihr auch im Sammelfieber und wenn ja von welchen Orten habt Ihr schön Münzen mitgebracht.

 
Outfit Hose H&M, Shirt Primark, Hoodie Gilly Hicks, Schuhe Primigi




Als nächstes Highlight der Gore Tex Big Days werde ich Euch dann von im Rahmen der Düsseldorf Tour von der Rheinkirmes berichten. Ich hoffe Euch hat es gefallen mit uns auf unterwegs gewesen zu sein. Die Primgi Schuhe fühlen sich auf jeden Fall sehr wohl bei uns und sind trotz der hellen Farbe noch wirklich sauber. Besonders auf dem steilen Weg zur Burg haben diese sich als leichtes bequemes Schuhwerk erwiesen. 



Liebe Grüße
Sandra

Kommentare:

  1. Tolle Bilder, die Ihr da geschossen habt :o) Königswinter ist ganz in meiner Nähe und auf Drachenfels war ich auch schon des Öfteren :o) Wirklich eine tolle Gegend!!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was für tolle Bilder. Ja, hier hab ich eine 15jährige Tochter, die von jedem Ausflug so eine Prägemarke mitbringt, sie hat da auch schon eine ganze Sammlung;-)
    Liebe Grüße
    von Antje

    AntwortenLöschen