Montag, 24. Februar 2014

Rezepttipp: Reissalat mit Peper Balls



Hallo Ihr Lieben,

einen wirklich leckeren ungewöhnlichen Reissalat habe ich mit den Peper Balls von Dittmanns ausprobiert.


Zutaten

250 g Reis
1 grüne Paprika
6-7 Peper Balls
1 Zwiebel
150 g Joghurt
150 g Miracle Wipp oder Mayonnaise 


Zubereitung

Reis kochen und abkühlen lassen. Zwiebel und Paprika klein in Würfel schneiden.
Peper Balls halbieren und alles verrühren. Joghurt und Miracle Wipp unterrühren und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  
Wer möchte kann den Salat zusätzlich in ein paar der Peper Balls einfüllen.


Zusatztipp:

Besonders lecker schmeckt auch Schafskäse zu dem Salat und wer mag kann noch Oliven dazu reichen. Als Beilage eignet sich Bruschetta. Der Salat lässt sich auch super einen Tag vorher zubereiten so kann er über Nacht im Kühlschrank gut durchziehen und die grüne Paprika schmeckt dann nicht mehr ganz so intensiv. Wer den intensiven Geschmack von grüner Paprika nicht so gerne mag kann natürlich auch rote oder gelbe nehmen.


Herstellungsdauer
Ca. 10 Minuten (ohne Kochzeit)

Der Salat reicht für ca 4 Personen. Wir werden diesen Salat auf jeden Fall ab sofort öfter machen, besonders im Sommer kann ich in mir sehr gut zum grillen vorstellen. 


Liebe Grüße
Sandra


Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker aus!!! Also ich würde diesen Salat auch zur Grillsaisaon bevorzugen... Das Rezept merke ich mir, Danke!!!

    AntwortenLöschen
  2. ohh interessant,probiere ich mal aus,danke!

    AntwortenLöschen