Donnerstag, 30. Januar 2014

Wer die Wahl hat, hat die Qual Meßmer Unser Tee des Jahres



Hallo Ihr Lieben,

gerade jetzt wo es so kalt ist trinke ich mindestens 2-3 Tassen Tee am Tag. Gerne probiere wir auch immer wieder neue Sorten. 3 ganz besonders interessante Sorten sind zur Wahl des Tees des Jahres von Meßmer normiert worden und wir durften diese wirklich außergewöhnlichen Sorten probieren und das Beste ist das wir außerdem noch mitentscheiden dürfen welches bei der Wahl „Unser Tee des Jahres“ gewinnen wird.


Schon als das Päckchen angekommen ist hat es einfach herrlich aromatisch gerochen. Den Schnuppertest hat es auf jeden Fall schon einmal vollsten bestanden.
Jetzt möchte ich Euch aber nicht länger auf die Folter spannen

hier kommen die Nominierten:



Lavendel-Marone
Fenchel-Birne
Brennessel-Mango

  
Zubereitung für alle Sorten
Pro Tasse/Glas 1 Teebeutel oder für eine Kanne (1 Liter) mindestens 4 Beutel.
Die Teebeutel mit kochendem sprudelnd heißem Wasser aufgießen. 5-6 Minuten ziehen, Beutel ausdrücken und genießen.





Lavendel-Marone
Kräutertee aromatisiert Lavedel-Marone Geschmack


Diese Sorte riecht blumig und fruchtig. Geschmacklich finde ich diese am schwierigsten zu beschreiben. Auf jeden Fall spiegelt sich der blumige Duft auch im Geschmack wieder. Ich finde es ist auf jeden Fall eine Frühlings, Sommersorte und ich kann mir auch gut vorstellen diese auch im Sommer gekühlt (vielleicht mit etwas frischer Minze) zu trinken. Insgesamt schmeckt die Sorte wirklich gut wobei Sie mir ein wenig zu geschmackneutral ist.


Zutaten


Fenchel-Birne
Kräutertee (mit Fenchel) aromatisiert Birne-Geschmack

  
Fenchel Tee alleine mag ich sehr gerne, Birnen finde ich auch sehr lecker daher war ich auf diese Sorte besonders gespannt. Beim schnuppern kann ich auf jeden Fall den Birnengeruch sehr gut raus riechen. Aber wenn man genauer riecht kommt auch der Fenchel gut durch. Der Tee ist sehr aromatisch auch harmonieren die Birne und der Fenchel sehr gut miteinander. Von der Geschmacksintensität ist er genau richtig dosiert. Hier hat man auf jeden Fall beides leckeren Kräutergeschmack mit einer fruchtigen Note wobei der Birnengeschmack ein klein wenig stärker ist. Für mich ist auf jeden Fall eine völlig neue Teesorte die ich so bisher noch nicht kannte.

 Zutaten



Brennnessel-Mango
Kräutertee (mit Brennnesseln) aromatisiert mit Mango Geschmack


Unter dieser Sorte konnte ich mir so gar nichts vorstellen. Ich muss gestehen hätte ich Sie im Geschäft gesehen, hätte ich Sie nie und nimmer gekauft. Aber ich muss gestehen ich bin so froh dass ich diese Sorte einmal probieren durfte. Denn Sie schmeckt uns einfach so gut. Ein kleiner Blick auf die Zutaten verrät mir dass zusätzlich auch Pfefferminze mit im Beutelchen ist. Pfefferminz Tee gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingssorten. Aber vor allem die Kombination von Brennnessel, Mango, Citronengras, Pfefferminze und Brombeerblättern macht diesen Tee wirklich zu einem fruchtigen Tee mit dem gewissen etwas. Welches in diesem Fall eine tolle Kräuternote ist die man besondern im Nachgeschmack rausschmeckt. Der Tee ist sehr geschmacksintensiv und sehr aromatisch und auf jeden Fall anders als alle von mir vorher getrunkenen Sorten. 


 Zutaten


Fazit

And our winner are:


Nummer 1
Brennnessel-Mango



Nummer 2
Fenchel-Birne




Nummer 3
Lavendel-Marone



Ich muss gestehen das ich wirklich überrascht war den im Vorfeld als ich nur die Namen der Sorten gelesen hatte, hätte ich wohl gesagt dass mein Favorit Lavendel-Marone wäre. Aber nach dem probieren stand unsere Lieblingssorte schnell fest.
Fenchel-Birne finden wir auch lecker aber wir mussten uns ja entscheiden. Dadurch dass die Sorte Brennnessel-Mango so anders ist als wir erwartet hatten und dazu noch so aromatisch gut schmeckt fiel unsere Wahl auf diese Sorte. Wir finden Sie einfach sehr innovativ und wirklich lecker. Auf jeden Fall sind wir jetzt schon gespannt welche Sorte es am Ende zur „Unser Tee des Jahres“ Sorte schaffen wird. Wir drücken unsere Lieblingssorte auf jeden Fall die Daumen, den für uns ist sie es auf jeden Fall.



Fragerunde @ alle Leser
Welche Sorte würde Euch gut gefallen? Oder welche Sorte würdet Ihr Euch wünschen wenn Ihr Euren eigenen Tee kreieren dürftet?

Liebe Grüße
Sandra




Kommentare:

  1. Die Sorten klingen interessant und auch etwas ungewöhnlich. Müsste ich mich ohne Geschmacksurteil jedoch entscheiden, dann würde ich wohl Fenchel-Birne wählen. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Fenchel Birne denke ich - von den Komponenten - würde mir am ehesten zusagen!!! Jedenfalls sind alle 3 Sorten total aussergewöhnlich und ich bin gespannt, welche Sorte das Rennen machen wird...

    AntwortenLöschen
  3. *hmmm* Das klingt wirklich alles total lecker :)
    Bin ja auch mehr die TeeTante ;)
    VLG und ein schönes WE
    Nicky

    AntwortenLöschen
  4. Klingt alles gut, ich denke auch, dass ich mir Brennessel-Mango gut vorstellen kann;-)

    AntwortenLöschen
  5. Dein Blog hat ein sehr schönes Design!! (:
    & Deine Posts sind sehr inspirierend:)
    Vllt hast du ja Lust mir zu folgen? Ich würde dir auch sofort zurück folgen :)
    Liebste Grüße, Sylvie von love-love-love-lov.blogspot.de :*

    AntwortenLöschen
  6. Ich durfte letztes Jahr bei Meßmer mitwählen :D Von den von dir vorgestellten Sorten wäre mein Favorit Brennessel-Mango....

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Ich konnte letztes Jahr mittesten ;-) Das hat viel Spaß gemacht. Du hast dir wirklich Mühe bei deinem Test gegeben ;-) Für mich hören sich alle Sorten irgendwie lecker an. Wobei den mit Brennesel - ich habe auch noch nie einen Brennesel-Tee getrunken. Aber ich würde alle Sorte mal probieren ;-) LG

    AntwortenLöschen
  8. Ich durfte letztes jahr und bei dir finde ich Fenschel am besten,mal sehen was in den Laden kommt,LG

    AntwortenLöschen
  9. Huhu du,

    das sind ja interessante Sorten! :)

    Ich würde mir irgendetwas Fruchtiges mit Vanillenote kreieren.

    Eine schöne Woche und liebe Grüße - Tanja

    AntwortenLöschen