Dienstag, 16. Juli 2013

Produktvorstellung: The Book Seat

Hallo Ihr Lieben,

Urlaubszeit ist für mich auch Lesezeit. Endlich kommt man dazu den Bücherstapel ein wenig kleiner werden zu lassen. Heute möchte ich Euch ein tolles Produkt vorstellen mit dem das lesen für Euch auch bald bequemer werden kann.


THE BOOK SEAT


Was sagt der Hersteller?
(Zitat Anfang) Freihändiges Lesen ist die Zukunft!
Freisprechanlagen gehören heutzutage zur Standardausrüstung, aber bleibt es dabei?!
Nein, denn dieser Artikel wird bestimmt die Entdeckung des Jahrzehnts.
E. Joosen Comm.V. präsentiert heute als exklusiver Händler für Europa "The Book
Seat", einen australisch patentierten Entwurf, der jetzt allen Bücherwürmern und
Personen mit körperlichen Einschränkungen die Möglichkeit bietet, freihändig zu
lesen, wo und wann sie möchten und vor allem so bequem wie nur möglich.

Tablet PC, Tablet Bucher, IPad, Taschenbücher, Hardcover, Comic, Kurs-, Koch- oder Bastelbuch, dick oder dünn, Schwer- oder Leichtgewicht,
The Book Seat unterstützt sie mit spielender Leichtigkeit.

Im Sitzen, Liegen, Stehen oder während des Essens lesen? Und dann auch noch ohne dass
Sie Ihre Hände benutzen müssen? Die kalten oder feuchtkalten Hände vom Lesen bis
frühmorgens im Bett und die schmerzenden Nacken- und Armmuskeln gehören ab jetzt
definitiv der Vergangenheit an!
Schwer mitzunehmen? Ganz und gar nicht, der kleine "Puff" wiegt kaum 200 g und ist
außerdem das ideale Reisekissen für diejenigen, die alle Himmelsrichtungen mit einem
Buch durchkreuzen möchten.
Kurz und gut, der Traum eines jeden Bücherwurms ist in Erfüllung gegangen...

The Book Seat ist einen 100% Fair Trade Produkt!!
Produktion: Lebenshilfe Celle GmbH
(Zitat Ende)


Hersteller
Leuke Dingers Comm. V.http://www.thebookseat.be/de
Produktion
Lebenshilfe Celle GmbH
Alte Dorfstr. 4
29227 Celle


Was ist der Book Seat?


Der Book Seat ist ein extra fürs lesen hergestelltes Kissen. Er passt sich jeder Oberfläche an. Er ist für jede Art von Buch geeignet. Sei es ein Taschenbuch oder der dicke Wälzer, sogar ein Tablet PC kann problemlos darin Platz nehmen.
Der Book Seat kann im liegen aber auch im sitzen verwendet werden. Besonders praktisch ist er auch wenn Ihr einen längeren Text aus einem Buch abschreiben möchtet. Dann braucht Ihr das Buch nur in Euren Book Seat zu stellen, diesen neben Euch auf den Schreibtisch stellen und schon könnt Ihr problemlos mit der tippen beginnen.

Da der Book Seat nur ca. 200 g wiegt lässt sich dieser auch super mit auf die Reise nehmen. Wenn Ihr gerade nicht lest nutzt Ihr in einfach als bequemes Kissen.

Damit Euer Buch auch sicher im Book Seat hält gibt es eine tolle verstellbare Halterung. Wenn Ihr die Halterung gerade nicht braucht, könnt Ihr diese einfach bis zum Ende öffnen und nach unten klappen.


Material: Mirco Fiber welches zu 100 % Schadstoff und Rückständefrei ist.

Reinigung: Der Book Seat lässt sich problemlos mit einem feuchten Tuch reinigen.

Praktisches Extra: Auf der Rückseite gibt es noch eine tolle Tasche in der Euer Smartphone, Mp3 Player, die Lesebrille, Taschentücher oder Eure Lieblingsschokolade platz finden.


Den Book Seat gibt es in verschiedenen Farben. Zusätzlich gibt es auch noch welche mit tollem Tiermuster wie z.B. dem Zebralook

Was kostet der  Book Seat?

Im Internet bei amazon habe ich den Book Seat für einen
Preis von: 29,95 € entdeckt.


Wo bekomme ich den Book Seat?
Man kann den Book in ausgewählten Buchhandlungen, Geschenkboutiquen aber auch im Internet kaufen.

 

Im Test

Für unseren Test haben wir einen Book Seat in lila erhalten. Die Farbe ist wirklich sehr schön. Da ich auf unserem Sofa auch eine lila Decke und Kissen habe, passt er hervorragend dazu.

Der Book Seat ist wirklich leicht. So das er ohne Inhalt kaum zu spüren ist. Das Material ist sehr angenehm. Es ist schön weich und fühlt sich gut auf der Haut an.


Ich haben den Book Seat im sitzen und liegen getestet. Er macht wirklich alle Positionen problemlos mit. Er passt sich immer toll an. Was sehr gut ist das die  Arme, der Nacken und Hals dadurch entlastet werden. Somit habe ich weniger Nackenschmerzen beim lesen als ohne.

Das einspannen der Bücher geht ganz einfach. Mit Hilfe der Halterung kann man die Größe genau auf das entsprechende Buch oder ein Tablet anpassen. Dieses sitzt dann fest im Seat und kann so bequem genutzt werden. Man kann den Book Seat auch für Notizblöcke oder zum Rätsel lösen nutzen.



Die kleine Tasche auf der Rückseite nutze ich gerade für ein Paket Taschentücher. Als Heuschnupfengeplagte brauche ich diese leider momentan doppelt so oft wie normal. Aber gerade im Urlaub wird dort bestimmt auch öfter einmal meine Sonnenbrille einen sicheren Platz finden.



Besonders praktisch finde ich den Book Seat auch als Kissen wenn er gerade nicht als Lesehilfe genutzt wird. Auch dann passt er sich super an und entlastet den Nacken und Halsbereich.

Fazit

Wenn Ihr ab sofort auch die bequeme Art des Lesens nutzten möchtet, dann solltet Ihr Euch unbedingt einen Book Seat zulegen. Sei es für den Urlaub, auf Reisen und einfach nur um abends gemütlich auf dem Sofa Eurer Lieblingsbuch zu lesen.



Von mir bekommt der Book Seat
5 Sterne

Fragerunde @ alle Leser
Was ist Euch Lieblingsplatz zum lesen?

Liebe Grüße
Sandra


Eine Bittet des Herstellers: Wenn Ihr den Book Seat in Eurer Buchhandlung oder Geschenkshop nicht finden könnt. Fragt einfach einmal nach. Gerne dürft Ihr auch die Adresse weitergeben. Es wäre doch toll wenn es den Book Seat bald in mehr Geschäften zu kaufen gebe, denn leider ist es wohl nicht so einfach den Book Seat in die Geschäfte zu bringen. Desto mehr danach fragen desto größer wird die Chance sein, das Ihr das tolle Produkt bald auch in Eure Nähe kaufen könnt. Lieben dank vom Hersteller an Euch vorab schon einmal.



Vielen lieben Dank an das Team von Book Seat für diesen tollen Test. Meine Arme und Nacken freuen sich darüber mit dem Book Seat eine entspannte Position einnehmen zu können

Kommentare:

  1. Ich liebe meinen Book Seat und ich durfte übrigens die gleiche Farbe testen ;-) Leider komm ich momentan nicht großartig zum lesen, weil ich in den nächsten Tagen noch lernen muss. Aber wenn die Prüfungen nächste Woche vorbei sind, dann wird gelesen und dabei entspannt ;-) LG

    AntwortenLöschen
  2. Hey hey, der sieht ja total schick aus!
    Da ich auch immer wieder intensive Lesephasen habe, wäre das auch wirklich was für mich.
    LG
    junglejane

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal eine gute Erfindung. So etwas habe ich noch nicht gesehen, da sieht man mal wieder, dass es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt! Ich wünsche dir auch einen ganz schönen Sonntag! Das Wetter ist ja wieder traumhaft! LG

    AntwortenLöschen