Freitag, 12. Juli 2013

Produkttest: hella Rhabarber



Hallo Ihr Lieben,

trinken ist nicht nur im Sommer wichtig aber muss gestehen ich vergesse es leider viel zu oft genügend Flüssigkeit zu mir zu nehmen. Heute möchte ich eine neue Sorte aus dem Hause Hella vorstellen, mit dem sogar mir das trinken von 2 Liter pro Tag bestimmt leichter fallen wird.

 Hella Rhabarber



Inhalt meines Pakets

2 x Flaschen hella Rhabarber
2 x Gummibärchen
1 x  ein toller mini Cleaner für Fotohandys


Inhalt 0,75 l
Preis: ca. 1,-

Wissenswertes über hella

Das Norddeutsche Unternehmen hella gibt es schon seit 50 Jahren. Mittlerweile kann man die Produkte aber zum Glück nicht nur in Norddeutschland kaufen. Neben klassischen Getränken wie Mineralwasser, sind noch viele Schorlen, Erfrischungsgetränke, Wassersorten mit Geschmack und isotonische Durstlöscher ins Sortiment aufgenommen worden.

 
Produktinfos

Hella Rhabarber Erfrischungsgetränk mit 10 % Rhabarbersaft
Der einladende Durstlöscher für gute Laune – erfrischend spritzig mit natürlichen hella Mineralwasser schmeckt gekühlt am besten.

Hergestellt von

Hansa Mineralbrunnen GmbH
http://www.hella-mineralbrunnen.de/

Zutaten: natürliches Mineralwasser, Rhabarbersaft (10 %) Zucker, Kohlensäure, Säuerungsmittel, Citronensäure, färbendes Konzentrat aus Schwarzkarotte.


 
Geschmackstest

Ich trinke ja sehr gerne Wasser, aber Wasser mit Geschmack ohne Kohlensäure mag ich nicht so gerne. Umso mehr habe ich das die Sorte hella Rhabarber mit Kohlensäure ist. Vergleichen kann man das Getränk ein wenig mit einer Schorle und Wasser mit Geschmack. 


Beim aufmachen der Flasche kommt einen ein prickelnder fruchtiger Geruch entgegen. Dieser macht sofort Lust darauf das Getränk zu probieren. Dieses ist
sehr erfrischend. Geschmacklich leicht herb, nicht zu süß und den Rhabarber kann gut Rauschmecken (wobei ich diesen bisher nur in Kuchenform kannte) Ich mag das Getränk am liebsten direkt kalt aus dem Kühlschrank. Aber man kann es auch gut bei Zimmertemperatur trinken.

  
Fazit

Besonders praktisch finde ich das Flaschenformat. So kann man diese sehr gut auch unterwegs genießen. Die Mischung aus Schorle und Wasser macht hella Rhabarber zu einem tollen Sommergetränk, welches ich bestimmt nachkaufen werde. Es ist nicht zu süß und löscht sogar gut den Durst. Für mich eines meiner Sommergetränke für den dies jährigen Sommer. Es ist ein völlig neues Geschmackserlebnis und eine super alternative zu den herkömmlichen Sorten. Wenn Ihr Rhabarber mögt solltet Ihr das Getränk unbedingt probieren.

5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung



Fragerunde @  alle Leser
Was ist Euer Sommergetränk in diesem Jahr?


Liebe Grüße
und ein traumhaftes Wochenende für Euch
Sandra

Lieben Dank an das Hansa Mineralbrunnen Team für diesen erfrischenden Test. Wir haben einen unserer Sommerfavoriten dadurch gefunden. Ich hoffe dass es die Sorte Rhabarber ab sofort dauerhaft zu kaufen gibt. Der Cleaner ist wirklich super praktisch und auch schon seinen neuen Platz gefunden.



TESTURTEIL
Geschmack: *****
Inhalt   ***** 
Preis:           *****
Gesamt:       *****


****** 5 Sterne 100 % Empfehlung
**** 80 - 99 % Empfehlung
*** 79 - 54 % Empfehlung
** 53 - 15 % Empfehlung
* 14 - 1 Empfehlung
© by itfy



Kommentare:

  1. Das kenne ich schon :D Das ist soooo lecker :) Letztes Jahr war ich schon ein großer Fan von Rhabarberschorle aber da gab es das irgendwie nicht im Supermarkt. Als ich es dann vor ein paar Wochen im Laden entdeckt habe, habe ich mich total gefreut :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Kenne ich noch gar nicht. Wobei Rhabarber wirklich nicht ganz nach meinem Geschmack ist. Probieren kann ich sie ja mal :o) Danke für die Vorstellung!

    AntwortenLöschen