Sonntag, 9. Juni 2013

Shopping Tour: Esprit Outlet / Lagerverkauf Ratingen

Ich trage ja sehr gerne Kleidung von der Marke Esprit.  Früher bin ich öfter zum Esprit Lagerverkauf nach Ratingen gefahren. Seit fast einen Jahr hat das Lager aber an einem anderen Standort (zwar auch in Ratingen) eröffnet. Irgendwie hatte ich es bislang nicht geschafft dort einmal hin zu fahren. Letzte Woche hat es endlich einmal geklappt.


Infos über den alten Lagerverkauf vorab
Falls Ihr vorher noch nie im alten Lagerverkauf wart solltet Ihr wissen dass es dort immer sehr voll und eng war. Auch haben so manche Menschen Ihre guten Manieren teilweise zu Hause gelassen. Mir ist es öfter einmal passiert dass man mir Kleidung aus meinem Wagen gemopst hat, aber auch schupsen und drängeln war dort an der Tagesordnung.  Es gab auf jeden Fall zu wenige Kabinen, so dass sich die Leutchen dort teilweise in den Gängen umgezogen haben. Ich muss gestehen dass ich fast immer ohne Kind dort hingefahren bin. Was natürlich positiv war, waren die Preise. Shirts ab 3,-€ Hosen ab 5,- €. Wobei man nie mit einem bestimmten Wunsch dort hinfahren sollte. Es konnte schon sein das man im Sommer nur Winterware fand und umgekehrt. Auch die Parkplatzsituation war eher bescheiden. Ich bin zwar nie am Wochenende dort gewesen aber auch in der Woche hatte man so seine Probleme einen zu bekommen.

Das neue Outlet

Adresse:
Voisweg 10
40880 Ratingen

Öffnungszeiten
Mo - Fr  10:00 - 18:30 Uhr
Sa  10:00 - 17:00 Uhr

Nun aber zum neuen Lagerverkauf. Was ich vorab schon einmal positiv erwähnen möchte ist die Parkplatzsituation. Es gibt ein Parkhaus und einen außen Parkplatz direkt vor dem Gebäude. Insgesamt sind es ca. 900. Problematisch wird es aber wenn Ihr mit der Bahn oder dem Bus anreisen möchtet. Die nächste Haltestelle ist ca. 10 Minuten weit entfernt. Ich wüsste ehrlich gesagt gar nicht wie ich dort mit Bus und Bahn hinkommen sollte und das obwohl ich nicht so weit weg wohne.

Von außen sieht das Gebäude auf jeden Fall größer als das alte aus. Drinnen macht es auf den ersten Blick einen ordentlichen Eindruck. Es hat eine Größe von 5000 m². Im Vorfeld habe ich von einigen gehört das die Preise leider nicht mehr so günstig wie frührer wären, das hat mich wohl auch ein wenig abgestreckt das Outlet zu besuchen.

Mittlerweile gibt es aber zusätzlich zu der „normalen“ Halle einen
extra Schnäppchen Bereich. Dort gibt es Kleidung die zusätzlich noch einmal runtergesetzt worden ist.

Dort gab es vor allem Hosen die lagen preislich alle bei 10,- €, dann gab es noch Winterpullover für 5,- € (wobei das Wetter in den letzten Wochen hier für ja noch eher passend war) T-Shirt für 5,- € und Röcke auch ab 5,- €, Unterwäsche ab 3,- €.
Dann gab es noch Schuhe ab 5,- €. Wobei ich da ein paar probiert habe und dann erst gemerkt hatte dass es zwei linke waren J
Der größte Teil der Sachen war für Damen, für Herren gab es dort auch ein paar Sachen, für Kinder leider nur 1 Ständer mit Kleidung.
Was ich gut finde das es in diesem Bereich auch extra Umkleidekabinen gibt, insgesamt gibt es im Ganzen Lager ca. 90 Umkleidekabinen. 


Dann gibt es noch die „normale Halle“
Hier gibt es alles auch zu Reduzierten Preisen. Vor allem Frauen werden hier fündig werden es gibt zahlreiche Gänge mit allen was sich Frau wünscht. Hosen, Röcke, viele Sommerkleider, Shirts und mehr. In einer kleinen separaten Ecke gibt es noch Schuhe, Unterwäsche, Taschen, Tücher und Bademode. Gerade die Bademode ist momentan sehr günstig. Für ein Bikini Oberteil zahlt Ihr gerade mal 3,- € und die passende Hose gibt es auch schon für 3,- €. Die Preise der übrigen Sachen sind auf jeden Fall günstiger als im Handel und das eine oder andere Schnäppchen könnt Ihr hier auf jeden Fall auch machen. Größentechnisch war eigentlich alles vertreten.

Der Bereich für Herren ist auch gut sortiert. Es gab Hemden, kurze + lange Hosen, Shirts und Sweater. Was ich aber schade finde ist der Kinderbereich. Für kleine Kinder gab es genüg Auswahl. Aber ab Größe 134 gab es nur einen halben Ständer voll Mädchen Sachen. Ich bin zwar an diesem Ständer auch fündig geworden aber über ein bisschen mehr Auswahl hätte ich mich doch sehr gefreut. Für Jungs gab es in der Größe ein wenig mehr Auswahl.

Auf dem Weg zur Kasse / Ausgang gibt es noch einige Geldbörsen. Was ich etwas schade fand war das es hieß dass man dort auch Schmuck und sonstige Accessoireesse bekommen sollte. Es gab zwar ein paar Sonnenbrillen und 5-6 Uhren aber das war es schon. Ich würde mich freuen wenn dieser Bereich etwas ausgebaut werden würde.

Meine Ausbeute
Hier könnt Ihr sehen was die Sachen vorher gekostet haben und was ich im Outlet dafür gezahlt habe:







 
Die Ausbeute für meine Tochter
Es gab zwar leider nicht viel Auswahl für größere Mädchen aber ein wenig fündig bin ich trotzdem geworden.


 
Fazit
Ich werde bestimmt wieder öfter in Esprit Lager fahren. Wie Ihr an meinen Einkäufen seht habe ich doch recht ordentlich sparen können. Momentan gibt es wirklich viele Sommer und Übergangssachen dort. Farblich ist für jeden Geschmack was dabei. Was es nicht gab sind Sachen in grellen Pink, gelb und Co. Ich mag den Neon Trend jetzt nicht so sehr und habe diesen jetzt auch nicht vermisst. Das Lager ist auf jeden Fall größer und ordentlicher als das alte. Es gibt mehr Kabinen und es werden sogar ein paar Sitzgelegenheiten angeboten. Die neuen Einkaufswagen sind gewöhnungsbedürftig aber ok. Insgesamt macht das neue Outlet einen ordentlichen Eindruck auf mich. Die Mitarbeiter waren alle freundlich und was ich besonders gut fand es gab keine Gedränge Geschiebe und Co.

An der Kasse habe ich nicht mal 1 Minute warten müssen. Es wird über eine LED Anzeige mit Lautsprecher immer angezeigt welche Kasse gerade frei ist. Wie auch schon im alten Outlet muss man einfach Glück haben, man sollte nie mit den Wunsch dort hingehen „Ich brauche eine neue Hose oder ein neues Kleid“ den da es sich um Rückläufer, Überschussware, Vorführstücke und Teilweise um B-Ware (mit kleinen Fehlern) handelt kann man nie genau sagen was man gerade kaufen kann. Aber wenn man einfach nur so hinfährt um zu gucken was es gerade gibt kann dort bestimmt das eine oder andere Schnäppchen machen. Nur die Öffnungszeiten finde ich gerade für berufstätige nicht so gut ich würde mich freuen wenn das Outlet statt bis 18:30 Uhr bis 19:00 oder 20:00 geöffnet hatte. Aber das ist nur ein kleiner Kritikpunkt am Rande. Ansonsten kann ich nicht negatives am neuen Lager finden. Die Preise sind ok bis günstig, die Auswahl hat auch meinen Geschmack getroffen und die neue Anordnung ist auf jeden Fall ordentlicher und unübersichtlicher. Es lohnt sich also einmal dem neuen Outlet einen Besuch abzustatten.

Fragerunde @ alle Leser
Kauft Ihr auch schon einmal Kleidung im Outlet oder kauft Ihr diese ausschließlich im Geschäft oder online. Wenn ja welche Outlet findet Ihr gut und könnt dieses empfehlen.

Liebe Grüße und eine tolle Woche für EUCH
Sandra

Seid Ihr neugierig was ich im Oktober 2015 im Outlet gefunden habe und ich wie es jetzt dort finde dann klick doch einfach hier und findet dort meinen neuen Haul.

Kommentare:

  1. Toller Bericht ;-) Die Sachen im Esprit - Outlet sind ja wirklich erheblich günstiger. Mit Outlets habe ich preislich nicht so gute Erfahrungen gemacht. Oft war kein großer Preisunterschied. Jedenfalls ist es im Adidas oder Puma - Outlet so. Aber der Menschenandrang ist dennoch groß. Nein, da macht mir Einkaufen keinen Spaß, denn ich will in Ruhe anzuprobieren. LG

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein Preisnachlass - da kommt Freude auf.
    Wir haben hier noch nicht so die Möglichkeiten, gibt kaum Outletcenter, wenn dann nur Richtung Berlin.

    AntwortenLöschen
  3. Das Espritlager in Ratingen ist in der Tat eines der beliebtesten Outlets, auch bei uns. Aber auch die benachbarten Outlets von Tom-Tailor und S.Oliver sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Wer's mag, kann auch noch bis Benetton weiter fahren. Ratingen ist jedenfalls eine tolle Outletstadt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das neue Outlet zwar optisch gut aber denoch finde ich es sehr schade das man jetzt nicht mal eben noch zu S.Oliver oder Tom Tailor gehen kann, vom Weg ist es ja doch ein ganz Stück entfernt. Gerade bei S.Oliver habe ich öfter tolle Sachen gefunden.

      Löschen
  4. Hallo,

    das neue Outlet mag zwar schön und groß sein, leider habe ich nicht viel davon. Ich fahre zu einem Outlet wegen den Preisen und nicht weil ich etwas tolles erleben will oder ein gutes Ambiente haben will, dann kann ich auch nach Centro oder Essen usw. Von mir aus kann das Outlet in einem Zelt sein, oder unter freiem Himmel. Die Preise sind leider inzwischen total überteuert, wahrschenlich weil der neue Outlet Prunkbau erst mal bezahlt werden muß. Es mag vereinzelt noch Schnäppchen geben, aber früher fand ich bei jedem Besuch etwas, jetzt war ich schon 7 mal dort und nur ein mal gab es was günstiges. Für mich mit einer Anreise von 70 km lohnt es sich nicht mehr, da gibt es beim Schlußverkauf in den umliegenden Geschäften ebensogute und bessere Angebote.

    Schade für mich geht eine Ära zuende, es muß irgendwann um die 1996 oder 1-2 Jahre früher oder später gewesen sein, als ich von der Eröffnung des Outlets in der Zeitung las, ab da war es meine Hauptquelle für Kleidung.

    Nun ist es also leider vorbei, es war eine schöne Zeit, wenn ich zurück denke, wenn man mal nichts zu tun hatte oder frei, ab ins Outlet und immer gabs was, richtige Schnäppchen.

    Aber die meisten kennen eben die alten Preise nicht, und vielen ist es im Kaufrausch auch egeal, hautsache man meint ein Schnäppchen zu machen.....auch wenn man mehr als im Laden bezahlt.

    Das beste: Viele Sachen die ich für 5-10€ gekauft hatte hängen nun im neuen Outlet für 30-40€.... und die Lemminge kaufen.

    AntwortenLöschen
  5. Der neue Esprit outlet hat mich voll enttaeuscht. Keine echten Schnaeppchen, einfach nur runtergesetzte Ware, wo man immer noch zweimal ueberlegt, ob es nicht zu teuer ist. Und die Qualitaet der Sachen: schlecht.Billiger Fludderkrram.Wenn da kein Markenzeichen dran waere, wuerde man nicht denken, das ist von Esprit.Frueher gabs business- und cocktail mode im outlet. Heute nur langweiliges Zeug auf Kleiderkammerniveau. Die richtig guten Sachen waren nur ganz vereinzelt zu finden. Sorry, aber ich finde,die Anziehungskraft des outlets hat stark nachgelassenDennoch werde ich im Sommer einen zweiten Anlsuf starten.

    AntwortenLöschen