Freitag, 7. Juni 2013

Ausflugs Tipp: Irrland Twistenden Kevelaer NRW

Heute habe ich mal einen Ausflug Tipp für Euch. Wir hatten einen der Brückentage zu einem kleinen Ausflug genutzt. Das Wetter hat es zum Glück auch gut mit uns gemeint. Somit haben wir uns aufgemacht und haben das „Irrland“ in Twistenden bei Kevelaer besucht. Wir waren dort jetzt schon im 5ten Jahr in Folge und auch in diesem Jahr sind wir nicht enttäuscht worden.

Das Irrland war ursprünglich nur ein Maislabyrinth aber mittlerweile ist es weit mehr und das zu Familienfreundlichen Preisen


Adresse
Irrland
Am Scheidweg
47624 Kevelaer-Twisteden



Eintritt
Tageskarte
pro Person (1-99 Jahre) 5,- €
Gruppentarif 4,- €
Saisonkarte 40,- € (1 Erwachsener + 1 Kind)
Saisonkarte 50,- € (2 Erwachsene + 1 Kind – jedes weiter Kind 10,- €)

Bollerwagen Tagesmiete 3,- €

Parken gratis


Öffnungszeiten
23.03. – 28.06 ----- 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr
29.06. – 01.09 ----- 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr
02.09. – 03.11 ----- 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr


Essen und Trinken
Ihr habt die Möglichkeit Euer Essen selber mitzubringen. Es gibt wirklich genügend Platze für ein Picknick aber auch Bänke und Tische von dem die meisten sogar überdacht sind und mehr als ausreichend vorhanden sind. Dann habt Ihr noch die Möglichkeit zu grillen. Die Nutzung der Grills ist kostenlos und ich habe noch nie gesehen dass wirklich alle gleichzeitig genutzt wurden. Eine Reservierung ist nicht nötig.



Wenn Ihr jetzt keine Lust auf Picknick oder Grillen habt, könnt Ihr Euch an den 7 Kiosken kostengünstig versorgen:

Getränke: kalte alkoholfreie Getränke 1,- €
Kaffee groß 1,50 €
Eis 1,- €
Essen: 1 Portion Pommes Frites, Würstchen oder Brezel 1,50 €
Wir haben für eine große Portion Pommes + Majo + Ketchup 3,50 € gezahlt und diese war wirklich lecker und die Portion sehr groß.


Was wird geboten



„Irrland ein Land zum Toben, Matschen, Bauen, Tollen in Heu und Stroh, Rennen, Fahren, Rutschen, Springen, Riechen, Fühlen, Tiere hautnah erleben, Klettern, mutig sein, Lachen, Freude haben, Gemeinschaft erleben, nass werden, Experimentieren mit Wasser, Ausruhen unter Palmen, Sonnen, Grillen, Fantasie entwickeln, Verirren, Genießen, Schaukeln, über den Wolken fliegen, die Seele baumeln lassen und und ….“


Das Gelände umfasst 300000 qm. Das ist so groß wie 30 Fußballplätze. Es stehen über 800 kostenlose Grills und Sonnenliegen zur Verfügung. Das Irrland ist unterteilt in Irrland West, Nord und Süd. Es gibt über 80 Attraktionen und jedes Jahr kommt was Neues hinzu. Dieses Jahr ist der Irrland International Airport fertig geworden. Dort findet Ihr den ersten bespielbaren Airport der Welt mit echten Flugmaschinen, Flughafenfeuerwehr und einen 18 m hohem Rutschentower.



Der Tower ist wirklich sehr hoch. Bis nach ganz oben habe ich mich nicht getraut, da es doch recht windig war (gute Ausrede für Menschen mit Höhenangst J ) Aber meine Tochter hat es sich wirklich getraut dort einmal runterzurutschen. Die Rutschen haben es Ihr sowieso sehr angetan. Davon gibt es im Irrland wirklich auch für jeden die passende.


Auch die Tret-Gokart-Anlage und Geschicklichkeits-Kartbahn findet Sie super. Diese kann man gegen einen Pfand von 1,- € (gleiches System wie bei Einkaufswagen) ausleihen und so lange damit fahren wie man mag. Auch hier habe ich noch nie gesehen dass alle gleichzeitig ausgeliehen waren.


Dadurch dass die Anlage so groß und weitläufig ist verlaufen sich die Menschenmassen wirklich sehr gut. Wir waren auch schon samstags und Sonntag dort aber man hatte trotzdem nie das Gefühl das es überfüllt ist. Auch wenn der Parkplatz wirklich bis oben voll war.  Auch an den Geräten muss man kaum warten und das tolle ist das wirklich alles inklusive ist.


Für Tierfans gibt es 2 Streichelwiesen mit Ziegen. Dann gibt es noch Kühe momentan waren super süße Babykühe da. Dort darf man 2x täglich sogar beim Kälbertränken mithelfen oder auch 2 x täglich kann man auch beim melken zusehen. Dann gibt es noch Pferde, Kaninchen, Kängurus, Affen, Papageien, Waschbären und diverse Vogelarten.


Für alle die sich gerne einmal verirren wollen gibt es 2 x die Möglichkeit sich im Bambus Irrgarten ein wenig zu verlaufen. Aber bis jetzt haben noch alle Besucher wieder raus gefunden J


Dann gibt es noch ein Mais Schwimmbad, für die kleinen eine Bobbycar Rennbahn, Beachvolleyball, Hüpf- und Kletterkissen (mit Luft und Wasser gefüllt) Außerdem kann man bei schönen Wetter sogar planschen oder die tollen Wasserrutschen nutzen.


Besonders toll finde ich das mediterrane Flair es stehen überall Palmen und viele der  Wege sind aus feinem Sand. Die auch zum Barfußlaufen einladen. Auch ist der komplette Park super sauber und gepflegt. Toiletten gibt es übrigens auch ausreichend und über den kompletten Park verteilt.


Für welches Alter

Schon die kleinsten werden hier einen tollen Tag verleben können. Sei es bei den Ziegen oder im Bobbycar Dorf. Dann gibt es auch noch die riesen Spielwiese mit Klettergerüst, Rutschen, Wippen, Schaukeln, Kreisel und Seilbahn. Die für die kleinen bis mittleren Kinde super sind.


Für die altern sind dann die Gokarts oder auch die großen Rutschen interessant. Meine Tochter war im letzen Jahr mit einer Gruppe von Kindern von der ersten bis zur 4ten Klasse dort und keiner hat sich gelangweilt.


Ich denke das Konzept ist wirklich super und umfasst alle Altersklassen bis ca. 12 – 13 Jahre (je nach Interesse) Aber ich denke auch ältern Geschwisterkindern wird es nicht langweilig werden.


Fazit
Wir kommen bestimmt wieder und der nächste Ausflug wird bestimmt auch noch  in diesem Jahr dort hin gehen. Sehr gespannt bin ich auch schon was es im nächsten Jahr wieder tolles neues geben wird. Wir hatten bei strahlendem Sonnenschein auf jeden Fall einen tollen Tag, besonders hat es natürlich meiner Tochter gefallen, diese wäre am liebsten gar nicht gefahren.


Auch wenn das Wetter nicht ganz so toll ist, hat man im Irrland zahlreiche Möglichkeiten sich auszutoben. Das Maisbad und andere Attraktionen sind z.B. in Hallen untergebracht in denen es sich auch super bei regen spielen lässt.


Es gibt auf jeden Fall noch viel mehr im Irrland zu entdecken und falls Ihr in der Nähe bis zu 50 - 100 km wohnt solltet Ihr unbedingt dort einmal hinfahren und einen tollen entspannten Tag mit Euren Kinder verbringen. Diese werden bestimmt nicht mehr nach Hause wollen.


Fragerunde @ alle Leser
Mögt Ihr lieber solche Familienfreundlich Parks oder zieht es Euch eher in die großen Freizeitparks wie das Phantasialand und Co.



Liebe Grüße und vielleicht ist das Irrland ja
was für einen tollen Ausflug an diesem Wochenende

Sandra



Kommentare:

  1. Das sieht ja toll aus... und 5€ ist ja fast ein Schnäppchen, wenn ich bedenke, was ein kleiner Freizeitpark hier bei uns schon kostet. Das wäre sicher einen Ausflug wert...
    Danke für die vorstellung
    LG und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Park ist wirklich Famlienfreundlich hier stimmt einfach alles vom Preis bis hin zum Rest.
      Eine tolle Woche für Dich
      LG
      Sandra

      Löschen
  2. Ich liebe große Freizeitparks wie Europapark & Disneyland! Wir haben aber auch noch keine Kinder, ich glaube mit jüngeren Kinder unter 12 sind diese Parks nicht unbedingt optimal (meistens dürfen sie ja auch noch nicht alles fahren)
    Der park sieht aufjedenfall sehr schön für Kinder aus ! (und erwachsene können sich dann auch mal entspannen X3) Keine lange warte Zeiten sind natürlich ein plus !!! (im Europapark kann man schonmal gut 45 Min warten :( )
    Danke für den Bericht, der ist zwar sicher länger als 100km von uns entfernt, aber sollten wir dort in der nähe einmal Urlaub machen werden wir den Park bestimmt besuchen (vill. bis dahin mit nachwuchs :))
    liebe grüße
    Hikari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Kinder ist der Park wirklich klasse :-)
      wir waren letztes Jahr in De Efterling und das ewig Anstehen fand ich wirklich nervig. Für die Wasserbahn haben wir über 1 Std. angestanden und das ganze für eine Fahrt von nicht mal 5 Minuten. Es war zwar super dort aber nach dem 4ten Mal anstehen vergeht einen doch etwas die Lust. Diese Jahr ist aber auf jeden Fall das Phantasialand noch geplant mal sehen wie es dort ist, das letzte mal war ich noch in der Schule als ich dort war. Falls Ihr also mal demnächst mit Nachwuchs (was nicht ist kann ja noch kommen :-) in der Nähe sein solle freue ich zu hören wie ihr es fandet
      Liebe Grüße und eine tolle Woche
      Sandra

      Löschen
  3. Hammer,tolle Bilder,einfach genial!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs lob *freuuu*
      Liebe Grüße und eine tolle Woche für Euch
      Sandra

      Löschen
  4. WOW sehr schöne bilder
    und der preis ist ja mal genial günstig :)
    leider von uns aus bayern zu weit weg :(
    lg nicky

    AntwortenLöschen
  5. Hallolooo,

    da waren wir auch schon und das nicht zum letzten Mal! Uns hat's auch super gefallen. Die Jungs waren nicht mehr zu bremsen. Ich schließe mich an - sehr schön berichtet und die Fotos sind auch klasse. Ein toller Freizeitspaß!

    Liebe Grüße - Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für den tollen Bericht und die tollen Fotos... Wir waren gestern dort und ich bin schlichtweg hingerissen. Soooo viel Spass für so ein kleines Geld gibt es wirklich in der heutigen Zeit selten. Es war einfach grandios und suuuuper familienfreundlich und nett. Mir fehlen die Worte und es wird garantiert nicht der letzte Besuch gewesen sein (selbst wenn die Preise deutlich steigen würden)... es lohnt sich :-)
    Liege Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin
      das freut mich sehr das es Euch dort so gut gefallen hat. Danke auch für das Lob für meinen Bericht. Wir werden auf jeden Fall auch gerne wieder dort hinfahren
      Wer weiß vielleicht läuft man sich ja sogar einmal über den Weg :-)
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen