Samstag, 20. April 2013

Herzlich willkommen „Herzchen“ von Buid a Bear



Gestern habe ich mit meiner Tochter etwas ganz besonders gemacht. Wir haben einen Bären besser gesagt einen süßen knuddeligen Hund zum leben erweckt. Wenn Ihr Euch jetzt fragt wie wir das gemacht haben dann müsst Ihr unbedingt Build a Bear kennen lernen.


Aber jetzt erst einmal von Anfang an. Wir waren gestern in den Düsseldorf Arcarden, dort gibt es seit ca. einem Halben Jahr einen Build a Bear Shop. Dort gibt es eine tolle Auswahl an tapsigen Bären, knuffigen Hunden, kuscheligen Kätzchen, langohrigen Hasen, Hello Kittys und noch einigen mehr. Damit die süßen nicht nur mit Ihrem Fell bekleidet den Shop verlassen müssen gibt es zusätzlich noch eine große Auswahl an Kleidung und Accessoires.


Die kuscheligen Gefährten sind aber nicht schon fertig gefüllt wie man es von herkömmlichen Stofftieren kennt. Nein Sie müssen erst zum Leben erweckt werden. Als erstes hatte meine Tochter aber die Qual der Wahl. Eigentlich wollte Sie einen Bären aber dann ist es doch ein Hund geworden. Aber keinen gewöhnlicher sondern einen mit vielen süßen Herzchen drauf. Nach dem die Wahl gefallen war, haben wir aus großen Boxen unser Tier unserer Wahl raus genommen und dann konnte es mit dem „beleben“ losgehen.


Dazu wurde unser Hund mit Füllmaterial befüllt. Das passiert aber nicht einfach so. Es gibt im Shop eine große Maschine, die mich ein wenig an eine Zuckerwattemaschine erinnert.


Dort wirbelt das Füllmaterial herum. Alle Tiere haben eine Öffnung diese wird in eine Art Rohr gesteckt und schon geht es los. Toll ist hier das die Kinder beim Prozess mitwirken dürfen. Per Fußpedal  wird der Prozess aktiviert und ziemlich schnell füllte sich unser Hund. Meine Tochter durfte den Härtegrad bestimmen, je mehr Füllung desto härter werden die Tiere nämlich.



Dann kommt das wichtigste unser Hund hat sein Herz bekommen. Dieses wird mit einem süßen Ritual in den Hund gelegt. Es muss erst angepustet werden und dann mit den Händen warm gemacht werden. Anschließend wurde unser Hund zugenäht und zugeknotet. Dabei hatte meine Tochter 3 Wünsche die Sie an den Hund weitergeben könnte. Für jeden Knoten gibt es einen Wunsch. Auf Wunsch kann man auch ein Sprachmodul mit in das Tier geben. Zur Auswahl stehen verschiedene Lieder etc. außerdem hat man noch die Möglichkeit selber etwas zu besprechen. Wir haben das jetzt aber nicht gemacht.



Nach dem langen liegen hat sich der Hund über ein Bad mit anschließenden Fönen und kämmen in der „Badabteilung“ des Shops gefreut.

Dann ging es ans auswählen der Kleidung.
Die Auswahl ist wirklich groß. Es gibt Kleider, Set mit Hosen und Shirts, Röcke, Socken, Strumpfhosen und Unterwäsche. Auch für die Nacht ist gesorgt mit Nachthemden und Schlafanzügen. Dann gibt es auch Bademode und Bademäntel. Tolle Accessoires wie Haarreifen, Schleifen, Bänder und dann noch Hüte, Mützen und natürlich Schuhe. Alle Outfits gibt es sowohl für Jungen als auch für Mädchen. Besonders süß finde ich z.B. dieses hier

 
Meine Tochter hat sich für ein sommerliches Outfit mit Kleid und Bollerojäckchen mit einem dazu passenden Hut entschieden.




Das Outfit wurde natürlich direkt angezogen. Dann würde noch die Geburtsurkunde ausgedruckt und schon war „Herzchen“ so hat meine Tochter Ihren Hund nämlich getauft geboren.


Damit Herzchen nicht in einer langweiligen Plastiktüte nach Hause gehen muss, hat Sie noch Ihr eigenes Haus bekommen. Dieses ist ein großer Karton den man sogar noch bemalen kann. Meine Tochter musste in den flachen Karton pusten und dann ist dieser wie von Zauberhand in die Luft gewirbelt und stand dann als fertiges Häuschen vor uns.


Ein toller Service von Build a Bear ist übrigens der Docktor Service. Falls Euer Tier einmal ein Wehwehchen hat könnt Ihr es in den Shop bringen und dort wird es wieder gesund gepflegt.

Jedes Tier verfügt außerdem über einen eigenen Code mit dem im Falle das es mal ausbüxen sollte ganz leicht wieder zurückgebracht werden kann. Dazu muss das Tier nur im Shop abgegeben werden und dieser kann dann mit Hilfe des Codes den Besitzer ausfindig machen und benachrichtigen. Eine tolle Sache wie ich finde. Wenn ich dran denke wie oft mir mein Lieblingsstofftier damals abhanden gekommen ist, das hätte meiner Mutter so manche Lauferei erspart J

Was wir besonders gut fanden war das uns die Ganze Zeit eine sehr nette Verkäuferin zur Seite stand. Von der Begrüßung bis zum Endabwicklung sind wir höfflich zuvorkommend und sehr nett bedient worden. Meiner Tochter hat es auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und Herzchen hat es sich bei uns direkt in Ihrem Bett gemütlich gemacht.

Preise:
Hund: 24,95 €
Kleid mit Jäckchen: 12,50 €
Hut: 5,90 €

Die Preise für die Bären fangen bei 16,90 € an
der teuerste ist momentan 26,90 € 
die Preise für die anderen Tiere sind ähnlich.
Die Outfits Sets liegen bei ca. 10 €
Accessoires gibt es ab ca. 5 €




Wissenswertes über Build a Bear

Für alle die Build a Bear noch nicht kennen hier ein paar Infos. Der Unternehmenserfolg basiert auf der universellen Erfahrung früher Freundschaft – zwischen Mensch und Bär. Das Band zwischen Kindern und Ihrem allerliebsten Plüschtier ist bärenstark. In den Workshops können diese Bande nun rund um die Uhr aufs Neue geknüpft werden.

Die Firma würde 1997 von Maxine Clark gegründet. Mittlerweile hat sich das Konzept weltweit etabliert. Es gibt über 400 Shops, in den unternehmenseigenen Niederlassungen (USA, Kanada, Frankreich und Großbritannien) und den Franchise-Geschäften in Europa, Asien, Afrika und Australien ist seither der Bär los

Allgemeines

Alle Bären sind von 38 bis 43 cm groß und wiegen zwischen 250 und 500 g. Sowohl der Pelz als auch die Füllung bestehen aus 100 % Polyester und enthalten keine Lösungsmittel, Schwermetalle, Weichmacher oder andere chemische Substanzen, die gesundheitlich bedenklich sind. Alle unsere Accessoires, die nach den gleichen hohen Standards wie die Bären selbst produziert werden, passen zu den verschiedenen Bärenformen.

Hier könnt Ihr nachsehen ob es einen Build a Bear Shop in Eurer Nähe gibt.
  
Geburtstag feiern

Ihr Könnt bei build a bear sogar Euren Kindergeburtstag feiern. Ab 6 Kinder wird ein 1,5 Std. tolles Programm mit jeweils einem Bär geboten. Ich werde mir auf jeden Fall einmal überlegen ob wir in diesem Jahr nicht einmal dort den Kindergeburtstag ausrichten sollen.

VIBär-Kundenkarte

Auf keinen Fall solltet Ihr Euch die VIBär Kundenkarte entgehen lassen. Dort sind alle Eure Daten gespeichert und Ihr braucht Euch nicht jedes Mal alles neu ausfüllen wenn Ihr einen Bären macht. So geht das ausdrucken der Geburtsurkunde schneller. Aber auch so bietet die Kundenkarte viele tolle Vorteile. Ihr bekommt z.B. nach Registrierung zum Geburtstag eine kleine Überraschung per email und auch sonst gibt es immer wieder tolle Rabattaktionen. Außerdem könnt Ihr mit der Karte bei jedem Einkauf Punkte sammeln. Diese könnt Ihr dann bei Eurem nächsten Einkauf einlösen. Der entsprechende Betrag wird dann vom Einkaufspreis direkt abgezogen.
100 Punkte sind übrigens 5,-€
Als Begrüßungs-Geschenk bekommt jeder automatisch eine Gutschrift von 50 Bärentalern.
  
Zielgruppe

Wenn Ihr jetzt denkt die Bären sind nur was für kleine Kinder dann irrt Ihr Euch jetzt aber. Ich habe schon ganz oft junge Mädchen im Teenager  Alter im Shop gesehen. Auch gibt es genügend „ältere“ Teddybegeisterte Leute die die Bären sogar sammeln. Da es immer wieder neue Modelle und Sondereditionen gibt ist dieses Prinzip auf jeden Fall auch für die Zielgruppe der Sammler geeignet. Ich denke hier kommen alle Teddy begeisterten vom Kleinkind bis zum Erwachsenen Alter auf Ihr Kosten.

Online Shop

Falls Ihr keinen Build a Bear Shop in der Nähe habt könnt Ihr die süßen Bären & Co auch im Online Shop bestellen. Die Auswahl ist dieselbe wie im Geschäft. Manchmal gibt es dort sogar bestimmt limitierte Bären ein paar Tage bevor Sie ins Geschäft kommen. Es lohnt sich auf jeden Fall einmal dort reinzuschauen.
Versandkosten im Überblick
Deutschland (bis € 9,99 Warenwert)
€ 9,95
Deutschland (€ 10 - € 49,99 Warenwert)
€ 4,95
Deutschland (ab € 50 Warenwert)
Versandkostenfrei
Belgien, Luxemburg, Niederlande, Österreich (bis € 9,99 Warenwert)
€ 14,95
Belgien, Luxemburg, Niederlande, Österreich (€ 10 - € 49,99 Warenwert)
€ 9,95
Belgien, Luxemburg, Niederlande, Österreich (ab € 50 Warenwert)
Versandkostenfrei

Bezahlung
Du kannst wahlweise per Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, Rechnung oder Nachnahme bezahlen. Bei Zahlung per Nachnahme wird neben € 3,60 Nachnahmegebühr eine zusätzliche Gebühr in Höhe von € 2 fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt.


Fazit:
Für uns war es bestimmt nicht das letzte Mal das wir einen knuffigen Freund zum Leben erweckt haben. Beim nächsten Mal wird es dann bestimmt ein Bär oder doch ein Pferd oder wieder ein Hund bei der tolle Auswahl fällt die Endscheidung wirklich nicht leicht. Ich finde die Build a Bear Freund sind eine tolle Geschenk Idee für Geburtstage, Weihnachten und wenn Ihr eine Mutter habt die Stofftiere liebt vielleicht sogar für den nächsten Muttertag.



Wie findet Ihr unser Herzchen? Dürfte es auch bei Euch einziehen? Ich freue mich von Euren Erfahrungen mit Build a Bear zu hören und wenn Ihr noch nicht dort wart wie findet Ihr die Idee Stofftiere „zum leben zu erwecken“? Liebe Grüße und einen tollen sonnigen Sonntag
wünscht Euch
Sandra

 

Vielen Lieben Dank an das Build a Bear Team online und Vorort für diesen kuscheligen Test.


TESTURTEIL
Auswahl:        *****
Spaßfaktor        ***** 
Knuddelfaktor *****
Preis:              ****
Gesamt:         *****


****** 5 Sterne 100 % Empfehlung
**** 80 - 99 % Empfehlung
*** 79 - 54 % Empfehlung
** 53 - 15 % Empfehlung
* 14 - 1 Empfehlung
© by itfy


Kommentare:

  1. Hallo, das hört sich ja echt toll an. Find ich total genial. Vor allem, dass man die ganzen Bearbeitungsschritte mitverfolgen kann. Ich bin echt begeistert ;-) Den Shop kenn ich noch gar nicht. Und euer Bärchen ist richtig süß. Gefällt mir total gut, niedlich :-)

    Auf meinem Blog läuft gerade ein Blog-Gewinnspiel: http://test-and-try.blogspot.de/2013/04/pippa-jean-shopvorstellung-gewinnspiel.html Vielleicht hast du Lust daran teilzunehmen ;-)

    LG testandtry

    AntwortenLöschen
  2. Huhu oh ja ich kann den Shop auch nur weiterempfehlen vielleicht gibt es ja auch einen in Deiner Nähe :-)
    Dein Gewinnspiel gucke ich mir natürlich sehr gern an
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß, ich war auch schon in dem shop und habe mich dort umgeschaut (In Karlsruhe gibt es auch einen)
    Ich glaube für Kinder ist das wirklich spannend und uach für einen erwachsenen, ich selbst habe es noch nicht ausprobiert, aber finde die idee echt gut :)

    AntwortenLöschen