Sonntag, 25. November 2012

Sonntag ist Kuchen Tag

An Sonntagen gehört für mich schon seit meiner Kindheit Kuchen dazu. Ich backe gerne aber manchmal muss es eben etwas schneller gehen. Heute möchte ich Euch meinen ultimativen Blitzkuchen vorstellen.

Kirsch – Clafouti

Zubereitungszeit:10 Minuten
Backzeit 30 Minuten

Zutaten:
2 Gläser Kirschen
6 Eier
200 Zucker
1 Päckchen Vanillin Zucker
240 g Weizenmehl
2 gestrichene TL Backpulver

Außerdem: Puderzucker

Ich hatte heute nur noch 1 Glas Kirschen zu Hause. Deshalb habe ich 2 Dosen Mandarinen zusätzlich zu den Kirschen genommen. Man kann aber auch gut Äpfel anstelle der Kirschen nehmen oder man mischt es halb / halb.

Vorbereitungen
Stelle alle Zutaten abgewogen bereit. Lass die Kirschen in einem Sieb abtropfen. Fette das Backblech ein wobei ich immer Backpapier verwende und mir somit das einfetten spare. Den Ofen vorheizen.

Zubereiten:
Die Kirschen auf dem Backblech verteilen. Eier aufschlagen. Zucker und Vanillin Zucker dazu geben und alles 4 Minuten auf höchster Stufe verrühren.
Mehl und Backpulver vermischen und auf die Ei Zucker Masse sieben. Kurz bei niedriger Stufe unterrühren. Dann die Masse auf den Kirschen verteilen und glatt streichen.
Ober-/Unterhitze etwa 180° C
Heißluft: etwa 160°C



Nach dem backen mit Puderzucker bestreuen und in Quadrate schneiden.







Fazit:
Schon ist der Kuchen fertig. Der Teig erinnert mich ein wenig an Löffelbisquit nur in Soft. Ich habe diesen Kuchen schon oft gebacken und bin jedes Mal super zufrieden. Bis auf ein paar wenige Stücke ist er auch schon wieder weg. Aber da die Zubereitung so einfach und schnell geht wird es in bestimmt bald wieder geben

TIPP
Am besten nehmt Ihr den Kuchen direkt vom Backblech und legt Ihn auf einen Teller. Durch den austretenden Saft der Früchte könnte es sonst etwas schwierig werden in später vom Backpapier zu lösen. Einmal auf dem Teller ist der Kuchen aber sicher.
  

Kommentare:

  1. Mmmm...wie lecker! Und mal eine gut nachvollziehbare Beschreibung mit den Fotos. Den muss ich unbedingt mal nachbacken! Liebe Grüsse Filine

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschööönnn und viel Spaß beim nachbacken.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen