Sonntag, 11. November 2012

Ich backe mit Honeycrunch Äpfeln von Brandnooz

Wie ich schon bereichtet habe darf ich dank Brandnooz die leckeren Honeycruch Apfel testen. Eigentlich sind die Äpfel fast zu schade zum kochen oder backen. Da Brandnooz aber noch einen tollen Kochwettbewerb zur Aktion ins Leben gerufen hat beteilige ich mich natürlich gerne daran.

Apfeltaschen und Creme-Apfel-Traum

2 in 1 Rezept

Apfeltaschen

Creme-Apfel-Traum

Mein Rezept ist auch auf Kochen mit Äpfeln die Aktionsseite zum tollen Test zu finden.
Ich würde mich freuen wenn Ihr ab dem 14.11.2012 für mich und mein Rezept abstimmen würdet.

Der Gewinner darf sich übrigens auf eine schöne Wochendreise für 2 Personen nach Jork in Deutschland Obstgarten freuen.

http://www.kochenmitaepfeln.de/rezeptwettbewerb/apfeltaschen-und-cremedessert

Zutaten
 Äpfel (z.b. Honeycrunch)
8-10 EL Zucker
1 TL Zimt
1 TL Butter
 Packung Blätterteig (gekühlt)
1 Pckg.gehobelte Mandeln
1 Spritzer Zitronesaft
Puderzucker
1 Pckg.Vanilie Puddingpulver
500 ml Milch


Zubereitung:
Apfeltaschen

Als erstes bereitet man den Vanilie Pudding lt Packungsanweisung zu und lässt diesen abkühlen.
Zwischendurch immer mal umrühren damit sich keine Haut bildet oder man legt eine Folie darauf das hat denselben Effekt.

Danach schäle und entkerne ich die Äpfel und schneide Sie in kleine Stückchen. Pfanne erhitzen, Butter dazugeben und Mandeln zugeben. Etwas anbräunen (aber nur kurz) dann 1 EL Zucker dazutun und etwas karamellisieren. Dann die Äpfel hingegeben. Dann noch ca. 1-2 EL Zucker (je nach gewünschter süße) und 1 TL Zimt unterrühren. Das ganze so lange unter rühren köcheln lassen bis die Äpfel weich /bissfest sind



Denn Blätterteig rollt man aus und teil in in 12 etwa gleich große Stücke.




Zuerst gibt man auf einer Hälfte etwas Vanille Pudding auf den Blätterteig

und dann etwas Kompott.




Dann die andere Hälfte drüber geben und die Ränder gut andrücken und mit einer Gabel zu Recht drücken.


Man kann kleine Dreiecke oder Vierecke aus dem Teig formen.
Ich fand es schöner 6 von jeder Sorte zu machen.


Dann im Ofen 170° C ca 25 backen.




Nach dem backen und abkühlen mit Puderzucker bestreuen.







Creme Apfel-Traum
Den Rest des Pudding und Kompott gebe man ich ein Glas.
Zuerst Kompott dann Pudding, dann Kompott und zum Schluss noch ein wenig Pudding in die Mitte.
Das Ganze wird dann noch mit Mandel dekoriert und man kann noch etwas Puderzucker drüberstreuen.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen