Freitag, 6. Juli 2012

Oral-B TriZone

06.07.2012
Die erste Woche mit der TriZone liegt nun hinter uns. Ich kann nur sagen der erste positive Eindruck hat sich weiter bestätigt. Die Zahnbürste ist einfach klasse.

Meine Zähne fühlen sich rundum gepflegt und sauber an. An das ruckeln habe wir uns mittlerweile sehr gut gewöhnt. Ich finde sogar sehr praktisch so kommt jetzt keine Seite mehr zu kurz. Ich denke ich putze intensiver, länger und grundlicher als mit meiner herkömmlichen Zahnbürste. Auch meine Tochter hat immer noch sehr viel Spaß an der Anwendung der Zahnbürste. Es freut mich sehr das Zähnputzen nun nicht mehr nur Pflicht ist sondern auch noch Spaß macht.

Wir möchten die Zahnbürste nicht mehr missen.



Oral-B TriZone
www.for-me-online.de suchte 1000 Tester für die neue Oral-B TriZone und ich bin dabei *freu*

Gerne packe ich mit Euch zusammen mein Testpaket aus:










Das Testset beinhaltet:


  • 1x Oral-B TriZone 500
  • 4x Aufsteckbürsten
  • 1x Blend-a-med 3D White Luxe Zahnpasta
  • 1x Blend-a-med Complete plus Zahnpasta
  • 2x Plaquetest-Tabletten (insgesamt 12 Stück)
  • 1x 2-Minuten-Sanduhr



  • Das Set macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Also schnell an den Strom anschließen und dann nichts wie starten mit dem TEST. Zum ersten Aufladen habe ich die Zahnbürste ca. 30 Minuten an den Strom angeschlossen, aber es reichte zum Familien TEST. Den Start machte meine 8jährige Tochter. Auch nach dem die Sanduhr abgelaufen war, war noch lange nicht an aufhören zu denken. Die putzte munter mit Begeisterung weiter. Im Anschluss wurden dann die Plaquetest Tabletten ausprobiert. Die schmeckten zwar nicht sonderlich gut, aber die Anwendung war lustig mit anzusehen. An ein paar Stellen musste danach noch einmal nach geputzt werden, was aber dank der TriZone eher zum Spaß als zur Last wurde.

    Mein erster Test war sehr positiv. Etwas irritierend fand ich das "Geruckel" welches die Zahnbürste alles ca. 30 Sec. machte. Nach dem ich dann aber in der Anleitung nachgelesen hatte, das dies an das Seiten wechseln erinnern soll, war ich umso begeisterter. Auch als die Zahnbürste nach 2 Minuten an zu ruckeln fing was das Ende der Putzzeit signalisiert wollte ich noch nicht aufhören. Ich fand die Zeit war viel schneller vergangen als wenn ich mit meiner herkömmlichen Zahnbürste geputzt habe.

    Das Ergebnis war rundum positiv. Meine Zähne fühlten sich sauber, gepflegt und rundherum gut an. Ich hoffe dass sie dank der beigelegten 3D White Luxe Zahnpasta noch etwas weißer werden. Aber werde ich wohl erst in ein paar Wochen berichten können.

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen